Abo
  • Services:
Anzeige

CBS kauft Last.fm für 280 Millionen US-Dollar

Angeblich war auch Viacom an Last.fm interessiert

Last.fm bietet mit Hilfe des Musik-Empfehlungsdienstes Audioscrobbler personalisierte Radioprogramme. Dabei greift Last.fm auf eine Datenbank mit über sieben Millionen Künstlern sowie 65 Millionen verschiedenen Titeln zu und ist mit seiner Idee erfolgreich genug, um vom US-Medienunternehmen CBS für bis zu 320 Millionen US-Dollar aufgekauft zu werden.

Gerüchten zufolge sollte Last.fm eigentlich für rund 500 Millionen US-Dollar an den MTV-Mutterkonzern Viacom gehen. Nun vermeldet aber CBS die Übernahme von Last.fm. Der Kaufpreis für das Unternehmen mit 15 Millionen aktiven Nutzern in über 200 Ländern liegt zwischen 280 und 320 Millionen US-Dollar.

Anzeige

CBS hatte in der jüngeren Vergangenheit bereits Wallstrip.com übernommen und sich an Joost und Spot Runner beteiligt. Mit Last.fm kommt eine weitere, schnell wachsende Plattform hinzu.

Die Last.fm-Gründer Felix Miller, Martin Stiksel und Richard Jones sollen Last.fm auch unter dem Dach von CBS weiter leiten, dabei aber mit den relevanten CBS-Abteilungen zusammenarbeiten und ihre Expertise einbringen. Gegründet wurde Last.fm 2002 mit dem Ziel, Hörer, Künstler und Musik zueinander zu bringen. Geld kam unter anderem vom Risiko-Kapitalgeber Index Ventures sowie den Einzelinvestoren Stefan Glänzer (u.a. Gründer der Auktionsplattform Ricardo), Reid Hoffman (Gründer von LinkedIn) und Joi Ito.

Dabei setzt Last.fm auf das von Richard Jones entwickelte Musik-Empfehlungssystem Audioscrobbler, das auch als Dienst für andere Software zur Verfügung steht. Hörer hat Last.fm vor allem in den USA, Großbritannien, Deutschland, Polen, Brasilien und Japan, hinzu kommen Partnerschaften mit Plattenfirmen, will Last.fm doch einen legalen Dienst anbieten.


eye home zur Startseite
lorati 02. Sep 2007

alles ist markt ! Geld und Wirtschaft, aber warum sollen Radiosender meinen...

Klugscheisser 31. Mai 2007

Vollste Zustimmung !

Gerechtigkeit 30. Mai 2007

Wurde aber auch Zeit. Weiss jemand, wann Viacom CBS aufkauft?


Standart Tolleranz Maschiene / 31. Mai 2007

Der Kaufwahn greift um sich

blogdoch.net 󢀔 jetzt wird zurückgeblogt / 30. Mai 2007

Tausche porn.com gegen 9,5 Mill. USD ...

Der Gutschein-Blog / 30. Mai 2007

Last.fm für 280.000.000 Dollar verkauft



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  2. QSC AG, verschiedene Standorte
  3. SAACKE GmbH, Bremen
  4. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 15,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. MX Board Silent Mechanische Tastatur von Cherry bringt Ruhe ins Büro
  2. Smartphone TCL will neues Blackberry mit Tastatur bringen
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

  1. Re: Unzulänglichkeiten im Artikel

    chithanh | 19:53

  2. Re: Hätten sie mal was bodenständiges gelernt...

    JohnStones | 19:53

  3. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    fme | 19:52

  4. Re: den alten Stick hätten sie längst vom Markt...

    Kleba | 19:51

  5. Re: +1 Samsung A5: Android Security-Update-Garantie

    ongaponga | 19:51


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel