• IT-Karriere:
  • Services:

Foleo: Palm bringt was Neues

Palm-Gründer stellt neue Gerätekategorie vor

Palm, der bisherige Anbieter von PDAs und Smartphones, will in einen neuen Marktbereich eintreten. Dazu wird der Konzern eine neue Produktkategorie auf der "D: All Things Digital"-Konferenz im kalifornischen Carlsbad vorstellen. Zu näheren Details brodelt die Gerüchteküche bereits seit Tagen.

Artikel veröffentlicht am ,

Palm wird am heutigen 30. Mai 2007 (nach US-Zeit) seine "neue Gerätekategorie" vorstellen. Dabei soll es sich weder um einen PDA noch um ein Smartphone handeln. Es wird gemunkelt, dass Palm eine Konkurrenz zum Ultra-Mobile-PC, ein Web-Tablett oder einen mobilen Media-Player vorstellen wird.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH, Hamburg
  2. Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart

Präsentiert wird das Gerät auf der "D: All Things Digital"-Konferenz im kalifornischen Carlsbad von Palm-Gründer Jeff Hawkins, der für den ersten Palm Pilot verantwortlich zeichnete. Später löste sich Hawkins von Palm und gründete das Unternehmen Handspring, wo das PalmOS-Smartphone Treo von ihm erschaffen wurde. Nachdem Handspring im August 2003 von Palm aufgekauft wurde, agierte Hawkins wieder im Mutterkonzern.

Zumindest für Palm dürfte die Neuentwicklung sehr bedeutsam sein, sonst würde Hawkins hier nicht ins Rampenlicht treten. Denn seit der Handspring-Übernahme durch Palm war es vor allem Palm-CEO Ed Colligan, der neue Palm-Produkte der Öffentlichkeit vorstellte. Dazu zählte sogar der für Palm bedeutsame Kurswechsel, indem der Konzern erstmals ein Treo-Modell mit Windows Mobile vorstellte. Die Fachwelt wartet daher mit Spannung darauf, was der Palm-Pilot- und Treo-Erfinder Jeff Hawkins dieses Mal ausgetüftelt hat.

Das jüngste Gerücht zur neuen Produktkategorie von Palm besagt, dass es sich um eine Art Ultra-Mobile-PC handelt, der Daten drahtlos mit einem Smartphone synchronisiert. Das als Foleo gehandelte Gerät arbeitet mit Linux und weist eine vollwertige Tastatur sowie ein großes Display auf, um darauf Office-Dateien oder E-Mails zu bearbeiten. Das Gerät soll dabei um die 600,- US-Dollar kosten und eine Akkulaufzeit von 5 Stunden erreichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gratis
  2. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link...
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...

MS-Admin 30. Mai 2007

Kaffee kochen, Staub saugen und rasieren wäre auch nicht schlecht...

mbb 30. Mai 2007

Wie "praktisch"...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /