• IT-Karriere:
  • Services:

Yellow Dog 5.0.1 für PS3 zum freien Download

Update aktualisiert über 500 Pakete

Anfang Mai 2007 erschien die Linux-Distribution Yellow Dog Linux für Sonys PlayStation 3 in der Version 5.0.1, die erstmals das eingebaute WLAN der Spielekonsole unterstützte. Stand die Distribution bislang nur zahlenden Kunden zur Verfügung, findet sich mittlerweile ein entsprechendes ISO-Image auf den Servern von Terra Soft.

Artikel veröffentlicht am ,

Yellow Dog Linux 5.0.1 ist das erste Update für die im November 2006 vorgestellte Linux-Distribution für Sonys PlayStation 3. Über 500 Pakete wurden darin aktualisiert, so dass die Version nun dem Stand der für PowerPC-Macs gedachten Fassung entspricht. Zudem ist der Bootloader nun direkt auf der Yellow-Dog-DVD enthalten.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. VerbaVoice GmbH, München

Die wichtigste Neuerung ist allerdings die hinzugekommene WLAN-Unterstützung. Anbieter Terra Soft Solutions erklärt sowohl, wie die WLAN-Unterstützung installiert, als auch, wie das drahtlose Netzwerk konfiguriert wird. Da sowohl die drahtgebundene als auch die drahtlose Netzwerkschnittstelle der PS3 unter Linux die Bezeichnung "eth0" tragen, lässt sich nur eine der beiden Varianten nutzen, zum Wechsel zwischen beiden ist es erforderlich, das Netzwerk neu zu konfigurieren.

Stand das Update zunächst nur zahlenden Kunden mit Ydl.net-Zugang zur Verfügung, findet sich nun ein entsprechendes ISO-Image zum freien Download auf einigen der von Terra Soft angegebenen FTP-Server.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Konserve 30. Mai 2007

Ich frag mich auch wie das technisch möglich ist, eigentlich numeriert das System die...

Jens Ypsmann 30. Mai 2007

wer gibt denn schon geld für den gelben hund aus. jetzt da wo es keiner kauft versuchen...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

    •  /