Abo
  • Services:

ZonePlayer: Sonos' Mehrraum-Musiksystem wird günstiger

Hersteller hat Einzelpreise gesenkt und ein neues Paketangebot eingeführt

Sonos will sein recht hochpreisiges Musiksystem zur synchronen Beschallung mehrerer Räume durch ein neues Paketangebot attraktiver machen. Gleichzeitig wurden auch die Einzelpreise gesenkt, sowohl beim ZonePlayer 80 (ZP80), dem ZonePlayer 100 (ZP100) als auch dem Sonos Controller 100 (CR100).

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Sonos haben neue Kunden in einer Umfrage angegeben, dass sie ein gemischtes ZonePlayer-Paket als idealen Einstieg bevorzugen. Das Resultat ist das neue, zur Beschallung zweier Räume gedachte Sonos-Paket 130, in dem sich ein ZP80, ein ZP100 und ein CR100 befinden.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Der ZP100 verfügt über einen Subwoofer und einen 50-Watt-Verstärker, um direkt an Lautsprecher angebunden zu werden - die Musikdaten werden über das Heimnetzwerk abgerufen. Beim ZP80 fehlt der Verstärker, stattdessen wird der Netzwerk-Musikabspieler an eine Stereoanlage oder ein Heimkinosystem angeschlossen. Gesteuert werden beide Systeme über die mit 3,5-Zoll-Farbdisplay bestückte Fernbedienung CR100 - oder über einen PC.

Es reicht, wenn ein ZonePlayer mittels Ethernet an das Heimnetzwerk angebunden ist und sich die Musik vom PC lädt, die anderen ZonePlayer werden über ein eigenes Funknetzwerk miteinander verbunden. Bis zu 32 Zoneplayer lassen sich so vernetzen, um als Verbund oder einzeln mit abzuspielender Musik gefüttert zu werden. Dabei lassen sich einzelne Geräte zu einer oder mehreren Gruppen zusammenschließen - im Party-Modus lässt sich etwa die ganze Wohnung über mehrere Räume hinweg synchron mit derselben Musik in gleicher oder unterschiedlicher Lautstärke beschallen.

Kürzlich hat Sonos auch die zugehörige Software auf die Version 2.2 gebracht. Das Software-Upgrade unterstützt weitere Musikdienste, eine größere Auswahl an Wecksignaleinstellungen, einen stabileren Internetradio-Empfang mit automatischem Verbindungsneustart, FLAC-Unterstützung für Albumcover und mehr.

Das neue Sonos-Paket 130 (BU130) steht nun für 999,- Euro über Sonos-Händler oder direkt über den Hersteller zur Verfügung. Alle vorherigen Sonos-Pakete, das ZP100-Paket (BU101) und das ZP80-Paket (BU80), werden nicht länger angeboten.

Die Einzelkomponenten bietet Sonos nun günstiger an als zuvor: Der ZP80 kostet fortan 349,- Euro, beim ZP100 sind es 499,- Euro und der CR100 kostet nun 399,- Euro. Die Preise wurden damit um rund 50 bis 60 Euro gesenkt. Der Preis für die CR100-Ladestation liegt bei 39,99 Euro, für ein Sonos-Lautsprecherpärchen im zum ZP100 passenden Design bei 179,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Blüm 07. Jan 2008

Die Shopwebsite hat sich wohl geändert. Nun zu finden unter: www.Digital-Music-System.de...

boscoverde 07. Jun 2007

bzgl. Preis der SONOS-Anlage habe ich mir bei meinem 06er US-Urlaub ein kleines Geschenk...


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

      •  /