Biegsames OLED-Display von Sony

Flexibler Monitor mit Bewegtbildern vorgeführt

Auf dem jährlichen Kongress "DisplayWeek" der "Society for Information Displays" (SID) in den USA hat Sony in der vergangenen Woche ein 2,5-Zoll-Display demonstriert, das in einem weiten Radius biegsam ist. Der OLED-Monitor ist dazu besonders dünn und leicht gestaltet.

Artikel veröffentlicht am ,

Flexibles OLED von Sony
Flexibles OLED von Sony
Das Display hat eine Auflösung von 160 x 120 Pixeln, soll eine Helligkeit von 100 Candela pro Quadratmetern erreichen und einen Kontrast von 1.000:1. Auf einem Substrat aus Kunststoff sitzen dabei organische LEDs, die bisher in der Herstellung noch recht teuer sind - daher gibt es auch noch keinen Termin für ein Seriengerät, das aus dem Prototypen werden könnte.

Die Flexibilität scheint auf einem besonderen Trägermaterial zu beruhen. Sony gibt an, dass das 2,5-Zoll-Display nur 0,3 Millimeter dünn ist und 1,5 Gramm wiegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


:-) 30. Mai 2007

Nicht schlecht, mich wundert nur der Zeitpunkt dieser Erkenntnis :-)

Uschireiber 29. Mai 2007

Der Sprecher hat übrigens explizit darauf hingewiesen: "... if you look closely you can...

NetTraxX 29. Mai 2007

interessantes Wort... nein, ich bin nicht pingelig...ok etwas schon.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
     
    Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

    Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /