Abo
  • Services:

LG patentiert Waschmaschine mit MP3-Player-Dock

Steuerung des Musikprogramms über die Waschmaschine

Es gibt einige ungewöhnliche Anwendungen für MP3-Player, doch eine koreanische Firma dürfte den Vogel abschießen, wenn ein derartiges Gerät tatsächlich auf den Markt kommt. LG hat in den USA ein Patent für eine Waschmaschine beantragt, bei der eine Docking-Station angebracht ist, die zur Aufnahme für einen MP3-Player dient.

Artikel veröffentlicht am ,

Patentiert werden soll ein Haushaltsgerät, das auf seinem Display auch die Titelinformationen darstellt und den MP3-Player steuern kann. In der beigelegten Zeichnung schauen sogar zwei Boxen aus der Waschmaschinen-Oberfläche.

Bebilderung LG-Patentantrag
Bebilderung LG-Patentantrag
Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Die Patentschrift besagt natürlich nicht, dass in kürzester Zeit nun Waschmaschinen mit Boxen und MP3-Spieler-Station auch tatsächlich auf den Markt kommen werden. Bislang war die Waschmaschine eigentlich kein Ort medialer Erbauung, dennoch sollen manche interessiert den Schleuderbewegungen durchs Bullauge zuschauen, künftig vielleicht mit Musikuntermalung.

Das Patent wurde Mitte 2006 eingereicht und am 24. Mai 2007 unter der Patentnummer 20070118862 veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Marc 02. Jun 2007

Na toll, solche Ideen hatte ich auch schon ewig, aber das ist doch nichts was patentiert...

iPudel 29. Mai 2007

"iWash" nennen. Ja iStevie, wieder eine Chance verpasst...

Trockner 29. Mai 2007

Ja! Für die Bundesliga-Radio-Konferenz am Samstag Nachmittag, sollte ich während dieser...

Tobi G 29. Mai 2007

Hmm - also bei mir steht die Waschmaschine in der Küche - und da haben wir kein Radio...

janaco 29. Mai 2007

Danke, das hat immerhin genug Suchbegriffe geliefert, auch wenn der die Geschichte noch...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /