Motorola-Smartphone mit Tastatur und HSDPA

UMTS-Smartphone mit Speicherkartensteckplatz und 2-Megapixel-Kamera

Mit dem Moto Q9 bringt Motorola ein Update seines Windows-Mobile-Smartphones Moto Q. Das HSDPA-Gerät besitzt eine QWERTZ-Tastatur und läuft unter Windows Mobile 6 in der Standardausführung. Daher fehlt dem Gerät die sonst übliche Touchscreen-Steuerung und alle Befehle müssen über die Tastatur und weitere Knöpfe vorgenommen werden.

Artikel veröffentlicht am , yg

Moto Q9
Moto Q9
Das Moto Q9 besitzt eine 2-Megapixel-Kamera mit 8fachem Digitalzoom und ein LED-Fotolicht für Aufnahmen in dunkler Umgebung. Videos werden auf einem 2,4 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln mit 30 Bildern pro Sekunde angezeigt. Der kleine Bildschirm soll sich automatisch ans vorhandene Umgebungslicht anpassen. Welche Farbtiefe das Display aufweist, verschweigt Motorola. Das Q9 läuft unter Windows Mobile 6.0 in der Standardausführung, so dass es keine Touchscreen-Unterstützung gibt.

Stellenmarkt
  1. IT-Verantwortliche/r (m/w/d) Landesvertretung und Zentrales Adressmanagement
    Senatskanzlei Hamburg, Berlin
  2. Windows und Security Administrator (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Gefrees, Mannheim, München, Oberhausen
Detailsuche

Das UMTS-Smartphone unterstützt ferner die vier GSM-Netze 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und bietet neben GPRS, EDGE auch HSDPA. Für den drahtlosen Datenaustausch steht außerdem Bluetooth 2.0 bereit. Der interne Speicher soll entgegen früheren Angaben - als noch von 256 MByte die Rede war - nur noch 100 MByte betragen. Die Kapazität kann per Micro-SD-Karte um maximal 2 GByte erweitert werden.

Moto Q9
Moto Q9
Im Moto Q9 kommt Windows Mobile 6 in der Standard-Edition zum Einsatz. Zum Leistungsumfang gehören PIM-Applikationen zur Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung sowie für die E-Mail-Korrespondenz. Außerdem liegen die Mobile-Ausführungen von Word, Excel und PowerPoint sowie der Internet Explorer und Windows Media Player in den Mobile-Versionen bei. Als Besonderheit legt Motorola den Browser Opera Mobile bei, um wahlweise auch damit im Internet zu surfen.

Für das 118 x 67 x 12 mm messende und 132 Gramm wiegende Smartphone gibt Motorola eine Stand-by-Zeit von gut 11,5 Tagen an, ein Telefonat darf - vermutlich im GSM-Netz - maximal 3,5 Stunden dauern. Zur Akkulaufzeit im UMTS-Modus liegen keine Angaben vor.

Das Moto Q9 soll im Juli 2007 auf den Markt kommen und ohne Vertrag 399,- Euro kosten. Neben dem Moto Q9 gibt es auch eine Variante namens Moto Q8. Dieses Modell funkt nur im GSM-Netz, auf UMTS und HSDPA muss der Nutzer hierbei verzichten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

dkfjbdkjfv 25. Mai 2007

darüber wird nun schon 2 jahre rumgeblaaaaat - vergiss es........

LukeMuc 25. Mai 2007

Ja, richtig, Mini S meinte ich auch. Und gerade die Tastatur hat sich bei meinen...

DaM 25. Mai 2007

Ist doch bei Windows Mobile auch interessant

xaser 25. Mai 2007

warum geht da eigentlich nicht mehr an Auflösung? 800x600 wären finde ich zum Texte lesen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /