• IT-Karriere:
  • Services:

Kombinierte Solid-State-Disc für USB und ExpressCard

Wechsellaufwerk mit bis zu 32 GByte für moderne Notebooks

Transcend liefert seine Anfang Mai 2007 angekündigten SSD-Laufwerke nun in Deutschland aus. Die Geräte sind als ExpressCards für den Nachfolger des PC-Card-Steckplatzes ausgeführt und lassen sich auch per USB 2.0 an andere Rechner anschließen.

Artikel veröffentlicht am ,

Transcend-SSD als ExpressCard
Transcend-SSD als ExpressCard
Besonders interessant erscheinen die Laufwerke mit ihrem Flash-Speicher als ReadyBoost-Gerät für Windows Vista. Dort sollen sie auch bei Schreibzugriffen nur rund 100 Milliampere Strom aufnehmen. Hat das Laufwerk nichts zu tun, sind es laut Angaben des Herstellers nur gut 40 Milliampere. Zur Geschwindigkeit machte Transcend keine Angaben.

Außerhalb von Notebooks mit ExpressCard-Slot kann das SSD-Laufwerk auch per USB 2.0 verwendet werden, Transcend liefert ein entsprechendes Adapterkabel mit. Die Geräte sollen mit 8 GByte für rund 120,- Euro, mit 16 GByte für etwa 225,- Euro oder für rund 400,- Euro mit 32 GByte zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. (-10%) 17,99€
  3. (-15%) 12,67€

Zlatinov 08. Okt 2007

Hallo, habe die Karte über USB Adapter gerade im Einsatz. Seit 6h kopiere ich 6-7GB über...

Space Marine 28. Mai 2007

Vorallem sind damit 1 Mio. Schreibzyklen pro Zelle gemeint. Wenn diese dann über die...

Space Marine 28. Mai 2007

Steht so auf der Herstellerseite: Specification Size : 75mm x 35mm x 5mm Op. Voltage...

Pümpel 27. Mai 2007

Sie steht sie gar nicht raus - wozu auch? Sie braucht ja keine Anschlüsse wie z.B...

faewfa 26. Mai 2007

find das eh so krank, dass ms nur vista ready zerts hergibt wenn man diesen schwachfug...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

    •  /