Ubidays: Endwar - Der Dritte Weltkrieg im Wohnzimmer

Da Endwar vor allem ein taktisches Netzwerkspiel für mehrere Spieler ist, spielt auch Diplomatie zwischen den Spielern eine Rolle. Es wird verschiedene strategische Missionsziele geben: Bei Sabotage-Missionen muss die eine Seite Sabotageakte ausführen, die andere sie verhindern. Dann gibt es "Annihilation"-Missionen, bei denen es um die Zerstörung geht und "Conquest"-Missionen, bei denen bestimmte Gebiete gehalten werden müssen. Insgesamt wird es 40 verschiedene Schlachtfelder für die unterschiedlichen Missionen geben.

Stellenmarkt
  1. (Junior) Infrastrukturarchitekt - Standardisierung und Automatisierung (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Senior DevOps Engineer (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München Wolfsburg
Detailsuche

Da das Dritte-Weltkriegs-Spiel im Tom-Clancy-Universum und darin im Jahr 2020 stattfindet, wollen die Entwickler auf die bekannten Elemente der anderen Tom-Clancy-Spiele zurückgreifen. Vor allem aber geht es ihnen darum, beim Spielen optisch und akustisch den Eindruck zu schaffen, sich in einem massiven Krieg zu befinden. Im Endwar-Entwicklerteam arbeiten auch Ubisoft-Mitarbeiter, die vorher an der Rainbow-Six- und Brothers-in-Arms-Serie mitwirkten.

Nachdem es bisher nur den Endwar-Trailer gibt, versprachen die Entwickler auf den Ubidays, dass in naher Zukunft ein erster Blick auf das Spiel gewährt wird - voraussichtlich anlässlich des E3 Media & Business Summit im Juli 2007. Ubisoft hofft, das für die neue Konsolengeneration angekündigte Spiel im ersten Quartal 2008 ausliefern zu können - die Entwickler waren etwas mutiger und nannten den Februar 2008 als Starttermin. Eine PC-Version von Tom Clancy's Endwar wurde zwar nicht konkret angekündigt, aber auch nicht ausgeschlossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Ubidays: Endwar - Der Dritte Weltkrieg im Wohnzimmer
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

pool 28. Mär 2008

Durch unsachliche Beschimpfungen wird deine Einstellung auch nicht besser.

Rauber 17. Jul 2007

Insgesammt liegt es wohl daran dass die meisten sich nicht mit waffen auskennen, und eben...

Bla bla blabler 04. Jul 2007

Bla bla bla blu blub blub.

ccc 28. Mai 2007

wo bleibt den die standard Frage, obs das auch für Linux geben wird? Kommt zwar nur für...

ewc 25. Mai 2007

Das ist noch immer besser als eine eine ins Auge zu bekommen... ;)



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /