Ubidays: Rayman Raving Rabbids 2 - Killerhasen-Trailer

Im Herbst 2007 muss Rayman die Erde retten

Anlässlich Ubisofts Spielepräsentation auf den Ubidays in Paris in dieser Woche hatten auch die aus "Rayman Raving Rabbids" bekannten durchgeknallten, bösen Hasen ihren Auftritt. Abgesehen davon, dass sie die Pressekonferenz "störten" und ein lebendiges Kaninchen auf die Bühne entlassen wurde, stellte der Publisher auch "Rayman Raving Rabbids 2" vor und veröffentlichte einen Teaser-Trailer, der den Transformers-Spielfilm parodiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Während der Pressekonferenz waren zwischen den Präsentationen der Spiele auf den Leinwänden die eroberungswütigen Killerhasen zu sehen. Mal rannten, sprangen, schrien oder explodierten ihre Silhouetten im Hintergrund, mal waren Videos zu sehen, in denen sie mal mehr, mal weniger enthusiastisch krakeelend gegen das Raving in Rayman Raving Rabidds protestierten. Schließlich wurde dann noch ein irdischer Vertreter der durchgeknallten Hasen auf die Bühne entlassen, verschoss aber keine Pömpel auf das Publikum und beschränkte sich im Blitzlichtgewitter auf nervöses Schnuppern und Erkunden der unmittelbaren Umgebung.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d) für IT-Helpdesk
    ASYS Group - ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  2. Softwareentwickler - Schwerpunkt: PHP / Java Script
    über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Einige der in "Rayman Raving Rabbids 2" zu bewältigenden Mini-Spiele waren auf den Ubidays zu erleben - einige aufgestellte Wii-Systeme luden zum Ausprobieren ein. In der Mitte thronte eine riesige pömpelbestückte Hasenstatue. Auch der zweite Teil von Rayman Raving Rabbids verspricht, sehr durchgeknallt zu werden. Diesmal haben sich die verrückten Hasen ein neues Invasionsziel ausgesucht: unsere Erde.

Rayman Raving Rabbids 2
Rayman Raving Rabbids 2
Die Hasenbasis ist ein bereits erobertes Einkaufszentrum. Von dort aus werden die Hasen zu verschiedenen Trainingsmissionen für die Eroberung der Erde geschickt. Mit großer Nase und großen Händen muss Held Rayman also wieder ran, die Welteroberungspläne zu durchkreuzen. In Rayman Raving Rabbids 2 infiltriert Rayman dazu die Hasen-Erderoberungsarmee und tarnt sich als einer von ihnen.

Ubisoft kündigte Rayman Raving Rabbids 2 für den Herbst 2007 an. Für welche Systeme das Spiel wann genau erscheint, wird erst später bekannt gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


blub 27. Aug 2007

Dah Dah Dadadahhhh!

ottokar23 31. Mai 2007

Die andern sind halt nicht so dumm und zahlen den Vollpreis; Angebot>Nachfrage

Geist 29. Mai 2007

o.t. Hab nur die Wii Version vom Teil 1. Suche die Sounds für meine Rechner, gibt es die...

dawoichwohn 25. Mai 2007

Jepp, bei uns zuhause hießen die damals auch Plümper. Ist also keine Einbildung von Dir...

Mr. E. 24. Mai 2007

Wer sagt denn, daß wieder alles komplett Mini-Spielbasiert ist?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Snapdragon 8 Gen1
Der erste ARMv9-Smartphone-Drache ist da

Neuer Name, neue Kerne: Der Snapdragon 8 Gen1 nutzt ARMv9-Technik, auch das 5G-Modem und die künstliche Intelligenz sind viel besser.

Snapdragon 8 Gen1: Der erste ARMv9-Smartphone-Drache ist da
Artikel
  1. 470 - 694 MHz: Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu
    470 - 694 MHz
    Streit um DVB-T2 und Veranstalterfrequenzen spitzt sich zu

    Nach dem Vorstoß von Baden-Württemberg, einen Teil des Frequenzbereichs an das Militär zu vergeben, gibt es nun Kritiken daran aus anderen Bundesländern.

  2. Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
    Prozessoren
    Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

    Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

  3. Factorial Energy: Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien
    Factorial Energy
    Mercedes und Stellantis investieren in Feststoffbatterien

    Durch Festkörperakkus sollen Elektroautos sicherer werden und schneller laden. Doch mit einer schnellen Serienproduktion ist nicht zu rechnen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: Bis zu 75% auf Switch-Spiele • AOC 31,5" WQHD 165Hz 289,90€ • Gaming-Sale bei MediaMarkt • G.Skill 64GB Kit DDR4-3800 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug: u. a. TVs, Laptops • WD MyBook HDD 18TB 329€ • Switch OLED 359,99€ • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /