Abo
  • Services:

Explay zeigt erstmals Laser-Projektor für die Hosentasche

Mobiler Videoprojektor "oio" in Long Beach vorgeführt

Das israelische Unternehmen Explay hat seinen seit Jahren entwickelten Laser-Projektor, der inzwischen "oio" heißt, erstmals vorgeführt. Das Gerät ist auf der Konferenz "SID 2007" im kalifornischen Long Beach zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Genau vor einem Jahr legte Explay erste Bilder seiner Technik vor, zeigte die Laser-Projektoren von der Größe einer Zigarettenschachtel aber bisher nie im Betrieb. Nun werden die winzigen Bildwerfer aber auf dem jährlichen Kongress der "Society For Information Displays" (SID) in Long Beach nahe Los Angeles gezeigt.

Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Herford
  2. Salzgitter AG, Salzgitter

Laserprojektor 'oio'
Laserprojektor 'oio'
Der Projektor "oio" ist deutlich kleiner als der Prototyp von 2006 und arbeitet wie dieser mit Laserdioden, deren Licht elektronisch moduliert wird und somit ohne Optik bei verschiedenen Abständen stets ein scharfes Bild erzeugt. Die Technik soll keine Augenschädigungen verursachen können und ist für mobile Geräte wie Handys und Medien-Player gedacht.

Noch gibt es aber keinen Preis und keinen Termin für eine mögliche Markteinführung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

x 26. Jun 2007

Ist doch einfach (relativ) drei laser werden in ihrer Helligkeit moduliert um das...

Tampas 25. Mai 2007

Du mußt natürlich die Hose ausziehen, um hineinsehen zu können. Es muß doch dunkel sein...

jabo 25. Mai 2007

Spätestens nach Goldfinger bin ich skeptisch was Laser in der Näher diverser Weichteile...

blah 24. Mai 2007

Ich glaube einfach nicht dass das Vapoware blaibt tut mir Leid. Da sind zuviele Leute die...

Mac Jack 24. Mai 2007

Naja, könntest dann halt ein Standbild in die Wand einbrennen \(^o^)/


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 9 - Hands On

Samsung hat das neue Galaxy Note 9 vorgestellt. Wir konnten uns das Smartphone vor der Vorstellung bereits anschauen.

Samsung Galaxy Note 9 - Hands On Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /