• IT-Karriere:
  • Services:

Panasonic mit Full-HD-Plasmafernsehern

PZ700-Serie mit 42 und 50 Zoll

Panasonic hat zwei neue Plasma-Fernseher im Programm. Die Modelle der PZ700-Serie gibt es mit Bildschirmdiagonalen von 42 und 50 Zoll. Sie bieten jeweils eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und ein Kontrastverhältnis von 5.000.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Geräte sind in einem klavierlackschwarzen Gehäuse untergebracht und werden optional auch mit einem Sockel oder einem Rack sowie einer statischen sowie einer im Winkel verstellbaren Wandhalterung angeboten.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Beide Geräte geben den Ton mittels Panasonics eigener V-Audio-Surround-Sound-Technik wieder als auch per SRS TruSurround XT. Beim V-Audio Surround Sound sollen passive Radiatortiefton-Lautsprecher einen kräftigen, ausdrucksstarken Bass ermöglichen, während SRS TruSurround XT den Eindruck von Mehrkanal-Audio über ein Zwei-Lautsprecher-System vermitteln will.

In beiden Geräten sitzt ein DVB-T-Tuner. Über die Multi-Window-Funktion können mehrere TV-Bilder zur selben Zeit eingeblendet werden. An der TV-Vorderseite befindet sich neben einem S-Video-Eingang ein HDMI-Eingang, um Camcordern Anschluss zu gewähren. Außerdem ist ein SD-Kartensteckplatz für die Wiedergabe von Standbildern von Digitalkameras in den TVs. Der SD-Kartenleser unterstützt zudem die Formate AVCHD und MPEG2.

Auf der Rückseite sitzen zwei HDMI-Eingänge, ein VGA-Anschluss sowie drei Scart-Anschlüsse, ein YUV-Komponenteneingang, ein optischer Digitalausgang sowie ein Common-Interface. Auch analoge Audioanschlüsse sind vorhanden.

Der Panasonic-Plasma-Fernseher VIERA TH-50PZ700 ist ab Mai 2007 für 3.399,- Euro und der TH-42PZ700 voraussichtlich ab Juni 2007 für 2.399,- Euro in Klavierlack-Schwarz erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Missingno. 25. Mai 2007

msf 2.5 Also wenn, dann würde ich mir auch eher einen Full HD Fernseher kaufen...

Missingno. 25. Mai 2007

1366x768 ist doch total pfui-bäh. Dann doch lieber "nur" 1280x720 und wenigstens eine HD...

:-) 24. Mai 2007

Immerhin, einer hats gemerkt, danke für den Hinweis :-)

:-) 24. Mai 2007

Nein, aber Schamrot gibt es :-)

PPP 24. Mai 2007

Naja, was heißt hier nicht hinnehmbar? Der hat fast doppelt so viele Plasmazellen, die...


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /