Abo
  • Services:

Neue PS3-Firmware für bessere Bildqualität (Update)

Mit der PSP auf die eigene PS3 per Internet zugreifen

Mit der neuen Firmware 1.80 erweitert Sony seine PlayStation 3 wieder einmal um neue Funktionen. So kann die Konsole künftig DVD-Inhalte sowie PlayStation- und PlayStation-2-Spiele auf volle HD-Auflösung (1080p) hochskalieren, was die Bildqualität verglichen mit einem niedriger aufgelösten Ausgangssignal verbessern soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Firmware-Update zieht Sony nach, denn Konkurrent Microsoft hatte ähnliche Funktionen bereits mit früheren Firmware-Updates für die Xbox 360 eingeführt. Hochskaliert werden von der PlayStation 3 künftig sowohl DVD-Inhalte als auch Spiele für ältere PlayStation-Generationen. Die Ausgabe der hochskalierten DVD-Inhalte ist allerdings auf den HDMI-Ausgang beschränkt, anderes erlauben die Lizenzbedingungen des Kopierschutzes nicht. Ähnlich sieht es bei der Xbox 360 aus, hier ist die Ausgabe hochskalierter DVD-Inhalte nur per VGA-Ausgang möglich, ebenfalls nicht über den Komponentenausgang.

Stellenmarkt
  1. Leonex Internet GmbH, Paderborn
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main

Nicht minder interessant für Filmfans ist, dass die PlayStation 3 ab der Firmware 1.80 die Blu-ray-Scheiben über HDMI mit 24 Hz (1080p24) ausgibt. Das ist allerdings nur dann relevant, wenn auch ein entsprechendes Display angeschlossen ist - dann erhält der Betrachter die optimale Ausgabe von Kinofilmen, da diese in der Regel als 24-Hz-Material vorliegen und ansonsten durch Umrechnung nur ruckelig wiedergegeben werden. Die 24-Hz-Unterstützung lässt sich in den BD/DVD-Einstellungen aktivieren.

Darüber hinaus bringt die neue Firmware noch die Möglichkeit mit, auf PS3-Spiele unterwegs mit dem Spiele-Handheld PSP zuzugreifen, eine breitbandige Internetanbindung und eine PSP mit Firmware 3.50 vorausgesetzt, die Ende Mai 2007 erscheinen soll.

Des Weiteren soll sich die PS3 mit der Firmware 1.80 besser mit anderen Geräten im Heimnetz verstehen: Sie kann Bilder, Musik und Videos wiedergeben, die auf DLNA-konformen Rechnern abgelegt sind. Hinzu kommen einige kleine Erweiterungen wie beispielsweise die Möglichkeit, Fotos, die auf der PS3-Festplatte oder einem angeschlossenen Speicherstick abgelegt sind, auf einigen Epson-Druckern auszugeben.

Das Firmware-Update 1.80 für die PlayStation 3 soll ab dem 24. Mai 2007 zum Download bereitstehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-73%) 7,99€
  2. 29,99€
  3. (bei PCs, Monitoren, Equipment & Co. sparen)

Bodi 24. Mai 2007

öö Singstar hab ich erst dieses Wochenende gespielt und es funktionierten alle 5...

AE 24. Mai 2007

Lies die mal die Dokumentation vom HDCP durch, da wirst du noch auf viel bescheuertere...

xxxxxxxxxxx 24. Mai 2007

für mangelndes können. :)

xxxxxxxxxxxxxx 24. Mai 2007

besonders fett dann aber die stromrechnung für solchen blödsinn. :D

Xsez 24. Mai 2007

genau so ist es, besonders bei den spielen wird man nen deutlichen unterschied sehen, ob...


Folgen Sie uns
       


Smarte Soundbars - Test

Wir haben die beiden ersten smarten Soundbars getestet. Die eine ist von Sonos, die andere von Polk. Sowohl die Beam von Sonos als auch die Command Bar von Polk dienen dazu, den Klang des Fernsehers zu verbessern. Aber sie können auch als normale Lautsprecher verwendet und dank Alexa auch mit der Stimme bedient werden. Zudem lässt sich auf Zuruf ein Fire-TV-Gerät verbinden und mit der Stimme steuern. Allerdings reagieren beide Soundbars dabei zu träge.

Smarte Soundbars - Test Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

    •  /