Abo
  • IT-Karriere:

Google Trends erweitert

Neue Zusatzrubrik zeigt die beliebtesten Suchbegriffe

Google hat den vor rund einem Jahr gestarteten Dienst "Google Trends" erweitert. Die neue Rubrik "Hot Trends" zeigt auf der Startseite die aktuell beliebtesten Suchtreffer. Damit sollen Google-Nutzer sehen können, welche Suchbegriffe derzeit besonders gefragt sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Google Hot Trends ignorieren dabei die Suchbegriffe, die dauerhaft oft gesucht werden. Stattdessen kommt ein Algorithmus zum Einsatz, der berechnet, welche Suchbegriffe im Vergleich zu vorherigen Anfragen ein gesteigertes Interesse signalisieren. Damit soll Hot Trends erkennen können, welche aktuellen Entwicklungen besonders häufig nachgefragt werden.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Die Google Hot Trends werden mehrmals am Tag aktualisiert, so dass immer recht aktuelle Daten vorliegen. Hierbei werden derzeit aber nur Daten aus den USA berücksichtigt. Andere Regionen fallen hier unter den Tisch. Neben der Websuche werden die Suchanfragen von Google News und Google Blog berücksichtigt.

Zudem lässt sich der "Hot Trend" eines bestimmten Tages betrachten. Hierbei kann der Google-Nutzer derzeit aber nur bis zum 15. Mai 2007 zurückgehen. Weiter zurück in die Vergangenheit reicht die Funktion derzeit nicht. Zudem gibt Google an, dass die Oberfläche von Google Trends komplett überarbeitet wurde und nun leichter zu bedienen sein soll.

Die Hot Trends auf Google Trends können ab sofort ausprobiert werden. Bislang gibt es die neue Rubrik nur in englischer Sprache.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€
  2. 80,90€ + Versand
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung

Das glaub ich... 23. Mai 2007

"Die Google Hot Trends ignorieren dabei die Suchbegriffe, die _dauerhaft oft_ gesucht...


Folgen Sie uns
       


Mordhau Gameplay

Klirrende Klingen und packende Kämpfe mit bis zu 64 Spielern bietet das in einem mittelalterlichen Szenario angesiedelte Actionspiel Mordhau.

Mordhau Gameplay Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    •  /