Abo
  • IT-Karriere:

Google: Deutsche Webseiten verbreiten Schadsoftware

Sicherheits-Blog von Google gestartet

Google hat ein Sicherheits-Blog eröffnet und darin auf das Risiko hingewiesen, durch verseuchte Webseiten mit Schadsoftware infiziert zu werden. Die größten Schadcode-Aktivitäten hat der Suchmaschinengigant in Deutschland, den USA, Kanada, China und Russland ausgemacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Genauere Angaben zur Schadcode-Verteilung auf dem Globus hat Google nicht gemacht. Auf einer Weltkarte markieren Farben, welche Regionen eine starke Schadcode-Aktivität aufweisen. Demnach sind die Malware-Aktivitäten in den USA und in China besonders stark, danach folgen Deutschland, Russland und Kanada.

Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. afb Application Services AG, München

Die meisten Webserver mit Malware residieren nach Google-Angaben in China. Aber auch in den USA und Russland finden sich viele verseuchte Webserver. Allgemein rät Google in seinem Blog-Eintrag dazu, die Update-Funktionen von Betriebssystem und Browser zu aktivieren, um immer mit aktuellen Versionen versorgt zu sein. Dadurch wird verhindert, dass in der Software Sicherheitslücken stecken, die allgemein bekannt sind. Hierdurch wird das Risiko verringert, Opfer eines Angriffs zu werden.

Ob Google das neue Sicherheits-Blog auch dazu nutzt, künftig auf Sicherheitslücken in Google-Diensten oder -Software hinzuweisen, bleibt abzuwarten. Bislang hat sich Google in solchen Fällen sehr verschlossen gezeigt und Informationen nur auf Anfrage herausgegeben. Eine aktive Benachrichtigung der Google-Nutzer gab es nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)
  2. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  3. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)
  4. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)

Fehlersucher 23. Mai 2007

Wie einfach man für ein bisschen Ordnung sorgen kann ist nicht neu. ( http://www.heise.de...

Guest 22. Mai 2007

Nachdem ich einige Monate dort war würde ich eher sagen, das es an der nicht wirklich...

Foxfire 22. Mai 2007

Müsste natürlich BIT-Dienst heissen aber das klingt ein wenig komisch ;)

heinz0r2k7 22. Mai 2007

Sollte es am Ende Schäubles Ziel sein den traurigen Status als Marktführer in Sachen...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /