Panasonic-Kamera: 12 Megapixel und 28-mm-Weitwinkel-Objektiv

Serienbilder mit zwei Aufnahmen pro Sekunde

Panasonic hat mit der Lumix DMC-FX100 eine Kompaktkamera vorgestellt, die mit ihrem 1/1,72 Zoll großen CCD eine Auflösung von 12,2 Millionen Pixeln hinzaubert. Ausdrucke der Bilder mit einer Auflösung von 4.000 x 3.000 Pixeln sollen bis A2 möglich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic FX 100
Panasonic FX 100
Das Objektiv ist mit seinem 3,6fachen Zoombereich in der Lage, eine Brennweite von 28 bis 100 mm bei F2,8 bis F5,6 abzudecken. Die Optik ist mit einem mechanischen Bildstabilisator ausgerüstet. Außerdem gibt es eine Bewegungserkennung, die bei drohenden Unschärfen sich schnell bewegender Objekte die Lichtempfindlichkeit heraufsetzt, um kurze Verschlusszeiten zu realisieren und so Bewegungen "einzufrieren".

Inhalt:
  1. Panasonic-Kamera: 12 Megapixel und 28-mm-Weitwinkel-Objektiv
  2. Panasonic-Kamera: 12 Megapixel und 28-mm-Weitwinkel-Objektiv

Das Objektiv enthält sieben Linsen in fünf Gruppen, darunter eine EA-Linse (extra-high refractive index aspherical) sowie vier Linsen mit fünf asphärischen Oberflächen. In Form einer eingebauten Ausschnittsvergrößerung, die allerdings die Auflösung der Bilder herabsetzt, wird ein weitergehender Zoombereich simuliert. Bei 3 Megapixeln steigt so der Zoomfaktor rechnerisch auf 7x.

Im Serienbild-Modus sind bis zu zwei Bilder pro Sekunde und fünf Bilder hintereinander bei voller Auflösung möglich. Das Display der FX30 mit 2,5 Zoll Bildschirmdiagonale wird von 207.000 Pixeln bevölkert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Panasonic-Kamera: 12 Megapixel und 28-mm-Weitwinkel-Objektiv 
  1. 1
  2. 2
  3.  


:-) 22. Mai 2007

Umgekehrt wird ein Schuh draus, es wird nicht hochgerechnet :-) Das merkst du sofort an...

linux-macht... 22. Mai 2007

Also bei der FX100 bekommt man 7x wenn man auf 3MP geht, dann wird nur noch ein 3MP...

linux-macht... 22. Mai 2007

Meine Lumix hat ein Leica Objektiv, Design ist o.k. Bedienung finde ich auch sehr gut...

DeeZiD 22. Mai 2007

Der Witz ist ja, dass die Fuji durch eine vergleichsweise hervorragende Optik in ihrer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Sprachanschlüsse: Telekom erhöht die Preise
    Sprachanschlüsse
    Telekom erhöht die Preise

    Wer nur telefonieren will, muss bei der Telekom etwas mehr zahlen. Das betrifft die Call-Start-Tarife.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /