Abo
  • Services:

Festplatten-Rekorder für HDTV von Humax

HDR 5000 mit 250 GByte großer Festplatte

Humax hat mit dem HDR 5000 einen Festplatten-Videorekorder vorgestellt, der für HDTV ausgelegt ist. Das Gerät ist für Entavio und Premiere freigegeben und soll bis zu ca. 40 Stunden hochauflösendes Filmmaterial aufnehmen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät eignet sich nicht nur als normaler Videorekorder, indem es programmierte Sendungen aufnimmt, sondern arbeitet auch mit Timeshift, womit man ein Programm um wenige Minuten zeitversetzt ansehen kann. Der HDR 5000 ist zunächst als Satellitenvariante erhältlich.

Stellenmarkt
  1. DURAG GROUP, Hamburg
  2. Proact Deutschland GmbH, Nürnberg

Für den Empfang aller freien und über Entavio ausgestrahlten Satellitenprogramme in klassischer und hochauflösender Qualität hat der HDR 5000 MPEG4 an Bord und das Entavio-Zugangssystem Nagravision fest integriert. Auf Grund der Einigung zwischen Entavio und Premiere können mit dem HDR 5000 die Angebote beider Anbieter mit nur einer Smartcard gesehen werden.

Das Gerät bietet einen optischen Digitalausgang und beherbergt einen elektronischen Programmführer. Der HDR 5000 wird zur Anga Cable Messe am Humax Stand H5 präsentiert. Der HDTV-Rekorder kann bereits zur Internationalen Funkausstellung im September geordert werden und wird voraussichtlich ab Spätherbst 2007 ausgeliefert.

Einen Preis oder weitere technische Daten nannte Humax bislang nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 4,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. 23,95€
  4. 2,99€

Mehlhut 12. Jun 2007

da bin ich aber anderer meinung. das spärliche angebot von guten HDTV Projekten macht es...

Korrumpel 22. Mai 2007

Wie meinst du das? Also hier bei mir hat KabelBW das Netz schon auf digital umgestellt...

HumaxBesitzer 22. Mai 2007

Euch ist schon bewusst dass HDTV bisher ausnahmslos in 1080i ausgestrahlt wird und auch...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  2. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display
  3. Künstliche Intelligenz Auch Samsung soll SoC mit zwei KI-Kernen produzieren

KEF LSX angehört: Neue Streaming-Lautsprecher mit voluminösem Klang
KEF LSX angehört
Neue Streaming-Lautsprecher mit voluminösem Klang

Mit dem LSX hat der britische Edellautsprecherhersteller KEF ein für seine Größe überraschend voluminös klingendes Streaming-Lautsprecherset vorgestellt. Bei einer ersten Hörprobe sind uns die gut getrennten Frequenzen und die satten Tiefen positiv aufgefallen - der Preis scheint uns gerechtfertigt.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Warner plant Konkurrenz für Netflix und Disney
  2. Streaming Netflix erzeugt 15 Prozent des globalen Downloads
  3. Streaming Plex macht seine Cloud dicht

    •  /