OpenDocument-Nachhilfe für Microsofts Office-Paket

Open-XML-to-ODF-Translator lernt Tabellen und Präsentationen

Von Microsofts Open-XML-to-ODF-Translator gibt es nun auch Varianten, die Tabellen und Präsentationen im OpenDocument-Format (ODF) öffnen und speichern können. Derzeit befindet sich der Open-XML-to-ODF-Translator im Beta-Test, die Final-Version ist für Ende 2007 geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Open-XML-to-ODF-Translator für Excel und PowerPoint lassen sich Tabellendokumente und Präsentationen im Office-Dateiformat OpenDocument (ODF) mit Excel 2007 sowie PowerPoint 2007 öffnen und exportieren. Das Add-In bindet sich dazu in Microsofts Office-Paket ein, kann aber auch von anderen Applikationen verwendet werden. Umgekehrt können damit auch Dateien im Open-XML-Format mit Applikationen geöffnet werden, die dies eigentlich nicht beherrschen, aber das OpenDocument-Format beherrschen.

Stellenmarkt
  1. (Senior) AI Engineer (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, Garching / München
  2. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
Detailsuche

Der Open-XML-to-ODF-Translator wandelt jede ODF-Datei intern in Microsofts Open-XML-Datei um. Ein so geöffnetes ODF-Dokument wird also standardmäßig nicht im bisherigen Format gespeichert. Um mit der Software eine ODF-Datei anzulegen, muss dazu die Exportfunktion des Office-Pakets gewählt werden. Ansonsten werden die Daten im Open-XML-Format abgelegt.

Microsoft hatte den Open-XML-to-ODF-Translator bereits im Juni 2006 vor fast einem Jahr angekündigt, bislang aber nur Unterstützung für Textdokumente bereitgestellt. Erst knapp ein Jahr nach der Ankündigung folgt nun auch die Unterstützung für Tabellen und Präsentationen.

Der Open-XML-to-ODF-Translator steht ab sofort als Beta-Version für Tabellendokumente und Präsentationen auf Sourceforge.net zum Download bereit. Die Final-Version soll im November 2007 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

thekuschel 22. Mai 2007

Genau das finde ich auch. Wenn man Office 2003 Mit OOo vergleichen würde, dann wäre OO...

heinz0r2k7 22. Mai 2007

Der Translator von Microsoft hat bemerkenswerte Ähnlichkeiten mit Bakteriophagen. Erst...

BSDDaemon 21. Mai 2007

Woher wißt du von meinem Meniskusschaden? Warst du mit auf der Radtour? ;)



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /