Erste Notebook-Festplatte mit 250 GByte verfügbar

Western Digital liefert neues Modell an den Handel aus

Die erste Festplatte für Mobilrechner mit einer Kapazität von 250 GByte wird laut Angaben des Herstellers Western Digital ab sofort an die Händler verschickt. Die "Scorpio 250" arbeitet mit PMR-Aufzeichnung und soll besonders stromsparend sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Western Digital Scorpio 250
Western Digital Scorpio 250
Erst vor zwei Wochen begann Hitachi mit der Auslieferung seiner 200-GByte-Festplatte für Notebooks und machte für sein Modell "Travelstar 7K200" geltend, das Laufwerk benötige mit seinen 7.200 Umdrehungen pro Minute nur so viel Energie wie ein 5.400er-Gerät. Dem folgt nun Western Digital und verspricht, die neue Scorpio mit 5.400 Rotationen sei so sparsam wie eine mobile Festplatte mit 4.200er-Drehzahl. Exakte Angaben zur Leistungsaufnahme liegen aber noch nicht vor.

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) Netzwerk- und Anwendungssupport
    VIVAVIS AG, Bochum
  2. DevOps Engineer (m/w/d)
    Medion AG, Essen
Detailsuche

Da die Western-Digital-Platte weniger schnell kreist, kommt sie laut der technischen Daten mit 11,6 ms auf eine etwas längere mittlere Zugriffszeit als das Hitachi-Modell. Der Cache ist beim Western-Digital-Modell klassenübliche 8 MByte groß. Die neue Scorpio passt durch eine Bauhöhe von 9,5 mm und dem Scheibendurchmesser von 2,5 Zoll in gängige Notebook-Designs. Diese müssen aber bereits auf SATA ausgelegt sein, denn vorerst ist die Western-Digital-Festplatte nur mit dieser Schnittstelle zu haben. Sie arbeitet mit "Perpendicular Recording", wobei die magnetische Ausrichtung der Partikel senkrecht statt bisher waagerecht erfolgt, was die hohe Kapazität ermöglicht.

Western Digital rechnet für das neue Laufwerk namens "WD2500BEVS" mit Straßenpreisen um die 180,- Euro. Der nächste Dichte-Rekord ist von Fujitsu zu erwarten: In den nächsten Wochen soll von diesem Hersteller eine Notebook-Festplatte mit 300 GByte erscheinen, die bei einigen Händlern bereits aufgeführt wird, aber noch nicht verfügbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

DHL 20. Jun 2007

300GB von Fujitsu: seit Wochen gelistet, aber nicht lieferbar. Immer wieder verschoben...

AntiMS 22. Mai 2007

Wie Herr Einstein schon sagte: "Es ist alles relativ."

meta 21. Mai 2007

Toshiba ist da auch nicht besser. Die aktuelle 200GB-Platte heisst MK2035GSS. ;-) Bisher...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /