• IT-Karriere:
  • Services:

BenQ stellt überarbeitete Heim- und Büro-LCDs vor

17- und 19-Zoller u.a. mit höherem Kontrast

BenQ bietet nun im 17- und 19-Zoll-LCD-Bereich die Nachfolge-Modelle FP72ES, P73ES, FP73GS, FP92ES, FP93ES und FP93GS an. Abgesehen vom angehängten "S" im Modellnamen sollen die Geräte einen erhöhten Kontrastwert und mit 5 ms eine schnellere Reaktionszeit bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

BenQ FP73GS
BenQ FP73GS
In den BenQ-Displays arbeiten TN-Panels mit einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Bildpunkten, einer Helligkeit von 300 cd/qm und einer Reaktionszeit von 5 ms. Abhängig vom Modell werden Kontrastwerte von 800:1 bzw. 1.000:1 erreicht. Mittels der eigenen "Senseye"-Technik verspricht BenQ eine Optimierung des Kontrastes und der Farben für das menschliche Auge. Der Blickwinkel beträgt 160 Grad aus jeder Perspektive. Die neuen BenQ-LCDs sind jeweils mit einer VGA- und zusätzlich einer DVI-Schnittstelle ausgestattet.

Laut Hersteller sind die LCDs ab sofort zu haben. Die 17-Zoller FP72ES (inkl. Lautsprecher) und FP72ES kosten 189,- Euro, das zusätzlich höhenverstellbare Gerät FP73ES ist mit 199,- Euro etwas teurer. Bei den 19-Zollern geht es mit dem FP92ES (inkl. Lautsprecher) für 219,- Euro los, das Modell FP93GS kostet 229,- Euro und der höhenverstellbare FP93ES liegt bei 249,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 149,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  3. 214,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)

MAktiv 21. Mai 2007

BenQ ist für mich 100%ig an der Misere in der Handysparte schuld! Nachdem Sie den Laden...

Johnny Cache 21. Mai 2007

Und Siemens kaufst du hoffentlich noch viel weniger... Ich kaufe schon lange kein...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /