Abo
  • IT-Karriere:

Asus-Smartphone mit Mini-Tastatur und 2-Megapixel-Kamera

UMTS-Smartphone mit WLAN und Bluetooth

Asus hat ein neues Smartphone auf Basis von Windows Mobile 6 Standard mit Mini-Tastatur vorgestellt. Damit sollen sich unterwegs bequem Texteingaben vornehmen lassen. Das Mobiltelefon besitzt außerdem eine 2-Megapixel-Kamera, eine VGA-Kamera und unterstützt UMTS sowie WLAN. Für ein solches Gerät ungewöhnlich: Es gibt keinen Speicherkartensteckplatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus M530w
Asus M530w
Die im QWERTY-Layout gehaltene Mini-Tastatur unterhalb des Displays soll Texteingaben vereinfachen. Ob ein deutsches Modell des M530w mit einer Tastatur im deutschsprachigen QWERTZ-Format ausgeliefert wird, ist nicht bekannt. Das Display oberhalb der Tastatur bietet keine Touchscreen-Funktion und liefert eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln bei einer Farbanzahl von bis zu 65.536 Farben. Der interne Speicher fasst 64 MByte und soll sich laut Asus-Angaben nicht erweitern lassen.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Mannheim, Kiel, Mainz, Rostock, Hof, Soest
  2. DI Deutsche Immobilien Gruppe (DI-Gruppe), Düren

Das UMTS-Taschentelefon unterstützt ferner die drei GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS der Klasse 10. Mit GPRS, EDGE oder gar HSDPA sieht es schlecht aus. Dafür beherrscht das 117 x 65 x 13,8 mm messende Smartphone WLAN nach 802.11b/g sowie Bluetooth 2.0. Neben einer 2-Megapixel-Kamera für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine zweite VGA-Kamera auf der Vorderseite, um darüber Videotelefonate führen zu können.

Asus M530w
Asus M530w
Im M530w kommt Windows Mobile 6 in der Standard Edition zum Einsatz. Zum Leistungsumfang gehören PIM-Applikationen zur Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung sowie für die E-Mail-Korrespondenz. Außerdem liegen die Mobile-Ausführungen von Word, Excel und PowerPoint sowie der Internet Explorer und Windows Media Player in den Mobile-Versionen bei. Asus legt dem Gerät eine Software bei, um Visitenkarten über die Kamera einzulesen und diese Daten bequem ins Adressbuch zu übertragen. Auch eine Software zur Darstellung von PDF-Dokumenten gehört zum Lieferumfang.

Das 135 Gramm wiegende Mobiltelefon schafft mit einer Akkuladung im UMTS-Betrieb eine Sprechdauer von maximal 3 Stunden, während sich die Gesprächszeit im GSM-Netz auf bis zu 5 Stunden steigert. Die Bereitschaftszeit wird in beiden Netzen von Asus mit rund 8 Tagen angegeben. Zum verwendeten Prozessor machte Asus keine Angaben.

Asus machte keinerlei Angaben dazu, wann und zu welchem Preis das M530w auf den Markt kommt.

Nachtrag vom 31. Mai 2007:
In Deutschland soll das Windows-Mobile-Smartphone M530w im Sommer 2007 auf den Markt kommen. Ein genaueres Datum oder einen Preis für das Gerät hat die Deutschland-Niederlassung von Asus nicht genannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. 4,19€
  3. (-90%) 5,99€
  4. 16,99€

Herr Meister 21. Mai 2007

hast du auch einen Link dazu? wenn nicht lade mal eins da -> http://www.imageshack.us...

TreoJaner 21. Mai 2007

glob ich nicht! warum? das iPhone ist von seinen technischen Fähigkeiten schon jetzt...

ConditioSine... 21. Mai 2007

Cogito, ergo sum.

derlord6 21. Mai 2007

nutze einen o2 cosmo - der hat wlan b/g, cam, usw. habe die htc software drauf und eine 1...


Folgen Sie uns
       


Sega Dreamcast (1999) - Golem retro

Am 9.9.1999 startete Segas letzte Konsole in ein kurzes, aber erfülltes Spieleleben.

Sega Dreamcast (1999) - Golem retro Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


      5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
      5G-Antenne in Berlin ausprobiert
      Zu schnell, um nützlich zu sein

      Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
      Von Achim Sawall und Martin Wolf

      1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
      2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
      3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

        •  /