Abo
  • IT-Karriere:

Weitere Stalker-Spiele geplant

Näheres soll auf der E3 im Juli 2007 verraten werden

Wie das ukrainische Entwicklerstudio GSC Game World ankündigte, wird der Shooter Stalker eine Fortsetzung erfahren. Anlässlich des E3 Media & Business Summit-2007 im kommenden Juli sollen gleich mehrere Nachfolgeprodukte vorgestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Shooter "S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl" hat lange auf sich warten lassen, bis er dann im März 2007 in deutlich abgespeckter Version erschien. Die ehrgeizigen Pläne des Entwicklerteams mussten mit Hilfe von THQ erst auf ein realistisches Maß zurechtgestutzt werden.

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden, Schallstadt

Trotz der häufigen Verschiebungen und der nicht ganz erfüllten Versprechen ist aus Stalker jedoch alles andere als ein Flop geworden, Näheres dazu in unserem Spieletest. Mit vielen Fehlern und den nachgeschobenen Patches, nach deren Einspielen das Laden alter Spielstände nicht mehr möglich war, hat sich GSC Game World allerdings nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

"Wir freuen uns über die positive Reaktion auf Stalker aus allen Teilen der Welt", betont Sergiy Grygorovych, CEO des Spielestudios. Das gebe dem Team Zuversicht, auf dem richtigen Weg und für die nächsten Errungenschaften gewappnet zu sein. "Sehr bald werden wir unsere neuen interessanten Ideen und Lösungen präsentieren", heißt es nebulös seitens Grygorovych.

Erst anlässlich des E3 Media & Business Summit 2007, die vom 11. bis zum 13. Juli 2007 im kalifornischen Santa Monica stattfindet, soll mehr verraten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 85% reduziert
  2. 109,00€
  3. (u. a. The Division 2 Xbox 46,99€, PSN Card 20 Euro 18,99€, PSN Card 10 Euro 9,49€)
  4. GRATIS

zagibu 22. Mai 2007

Es mag sein, dass diese Screenshots nicht erste Sahne sind, aber die Grafik von Stalker...

ThommyW 21. Mai 2007

Performance ist immer gebunden an den gewünschten Detailgrad. Wenn man ein Spiel mit ner...

speichellecker 21. Mai 2007

bis das spiel rauskommt, kann es nicht mehr lange dauern - debian4 ist ja bereits released.

acidicX 21. Mai 2007

Da gabs immerhin auch schon HyperThreading auf den P4s, das waren auch nur zwei...

DexterF 20. Mai 2007

Die Installation ist ja schon eine Katastrophe. ACPI hängt an den Suspend-Mechanismen...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    •  /