Online-Werbung: Microsoft kauft aQuantive für $6 Milliarden

Holding umfasst diverse Unternehmen mit insgesamt 2.600 Mitarbeitern

Für rund 6 Milliarden US-Dollar übernimmt Microsoft aQuantive, eine Holding diverser Unternehmen, die im weitesten Sinne im Bereich Online-Werbung tätig sind. Microsoft will mit der Übernahme seine angekündigte Strategie hin zu mehr Werbeumsätzen forcieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Übernahme von aQuantive folgte einigen weiteren Akquisitionen im Bereich Online-Werbung in den letzten Wochen, angefangen bei der Übernahme von Doubleclick durch Google, AOLs Kauf von AdTech und zuletzt der Übernahme von 24/7 Real Media durch WPP. Microsoft hatte Anfang Mai bereits das auf mobile Werbung spezialisierte Unternehmen ScreenTonic gekauft und vor rund einem Jahr den InGame-Werber Massive übernommen.

Stellenmarkt
  1. Junior UX Designer (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Bonner Werkstätten Lebenshilfe Bonn gemeinnützige GmbH, Bornheim-Hersel
Detailsuche

Microsoft-Chef Steve Ballmer bezeichnet die Übernahme von aQuantive als weiteren Schritt in der Evolution von Microsofts Werbe-Netzwerk. Dieses soll neue webbasierte und für Nutzer kostenlose Dienste wie Windows- und Office-Live finanzieren, aber auch zusätzliche Einnahmequellen z.B. für Xbox Live erschließen. Vorbild ist dabei das Geschäft von Google - das Unternehmen macht Microsoft zunehmend Konkurrenz.

Unter dem Dach von aQuantive sind zahlreiche Unternehmen versammelt, darunter Atlas mit Werkzeugen für Werbetreibende und Website-Betreiber, DRIVEpm mit einer Plattform, die Kampagnen auf passende Websites verteilt und die Agentur Avenue A Razorfish. Insgesamt beschäftigen die aQuantive-Unternehmen rund 2.600 Mitarbeiter, die künftig Teil von Microsoft "Online Services Business" werden sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plastikmüll
Bebot reinigt den Strand von Müll

Der Roboter Bebot soll zur automatischen Strandsäuberung eingesetzt werden und kann auch kleinere Plastikteile aussieben.

Plastikmüll: Bebot reinigt den Strand von Müll
Artikel
  1. Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
    Mozilla
    Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

    Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

  2. H2X Global Warrego: Ford Ranger auf Wasserstoff umgebaut
    H2X Global Warrego
    Ford Ranger auf Wasserstoff umgebaut

    H2X Global hat den Pick-up Ford Ranger in ein Brennstoffzellenauto umgebaut. Das Fahrzeug ist mit Wasserstoff statt Benzin unterwegs.

  3. Sky Q: TV-Angebot von Sky ohne Kabel- oder Satellitenanschluss
    Sky Q
    TV-Angebot von Sky ohne Kabel- oder Satellitenanschluss

    Sky macht sich fit für die Streaming-Zukunft. Etwas altbacken bleibt nur die Mindestlaufzeit.

Herb 21. Mai 2007

und genauso wertvoll wie ein kleines Steak... schon klar Erinnert sich noch jemand an...

Werbefuzzi 19. Mai 2007

Die Beschreibung der Ereigniskennung ( 0 ) in ( .NET Runtime ) wurde nicht gefunden. Der...

ubuntu_user 19. Mai 2007

naja die leute die dabei helfen sollen ein (quasi)monopol/diktatur zu erhalten werden...

ubuntu_user 19. Mai 2007

6 Mrd wird sich aber in den nächsten 10 Jahren garantiert nicht wieder lohnen... mit den...

screne 18. Mai 2007

Wie muss man sich das vorstellen? Kommt da einer mit einem Lastwagen voll Koffer voll...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /