Abo
  • IT-Karriere:

Neue OpenSuse-Alpha mit KDE 4

Linux-Distribution lässt sich von Windows aus installieren

In der vierten Alpha-Version der Linux-Distribution OpenSuse 10.3 haben die Entwickler viele Änderungen durchgeführt. So gelangten erste Teile von KDE 4.0 in die Distribution, die Installation lässt sich nun von Windows aus starten und es laufen Arbeiten, um OpenSuse auf Sonys Spielekonsole PlayStation 3 zu bringen. Die neue Version soll im Oktober 2007 fertig sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit InstLux kann die OpenSuse-Installation nun direkt von Windows aus gestartet werden. Während der Yast-Meta-Packages-Handler aufgenommen wurde, wurde ZENworks nun endgültig aus der Distribution entfernt. Weiterhin wurden erste Teile von KDE 4.0 aufgenommen, die zusätzlich zum stabilen KDE als Vorschau enthalten sind. Gnome wurde auf die stabile Version 2.18.1 aktualisiert.

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Als Basis dient nun der Linux-Kernel 2.6.21 mit aktualisierter AppArmor-Sicherheitslösung und durch erste Änderungen läuft die Distribution nun auch auf der PlayStation 3. Eine Installation auf der Spielekonsole wird aber erst mit Alpha 5 möglich sein. Weiterhin wird daran gearbeitet, den Startvorgang zu beschleunigen.

Durch das neu aufgenommene TeXLive wurde eine sechste CD nötig. Die ISO-Images stehen auf der Projektseite zum Download für x86, x86-64, PPC sowie IA64 bereit - am 4. Oktober 2007 soll OpenSuse 10.3 dann in der finalen Version erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)

genstef 19. Mai 2007

http://overlays.gentoo.org/proj/kde layman -a kde sollte reichen :) mfg, Stefan

auch_gentoo_user 19. Mai 2007

Weil das Installieren solcher Mengen über Modem echt nervt, über UMTS echt teuer ist und...


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    Mobile-Games-Auslese
    Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

    Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
    2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
    3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

      •  /