Wenn das Armband zwei Mal klingelt...

Bluetooth-Armband vibriert bei eingehenden Handy-Anrufen

Wer kennt das Problem nicht: Ist das Handy auf Vibrationsalarm gestellt, verpasst man Anrufe leicht mal, wenn das Mobiltelefon nicht ständig engen Körperkontakt hat. Diesem Problem will ein Bluetooth-Armband beikommen, das am Handgelenk getragen wird und bei eingehenden Handy-Anrufen vibriert.

Artikel veröffentlicht am ,

BlueQ Wristband
BlueQ Wristband
Das von BQ Wireless angebotene Blueooth-Armband namens "BlueQ Wristband" wird über zwei Knöpfe gesteuert. Neben einem Ein-Ausschalt-Knopf gibt es einen Schalter, um ein eingehendes Telefonat auf ein Bluetooth-fähiges Mobiltelefon zu übertragen. Je nach Handytyp wird diese Funktion aber nicht benötigt, so dass es genügt, einfach das Telefonat am Mobiltelefon anzunehmen.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) - Schwerpunkt AD und VMware-Infrastruktur
    Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. Fachinformatiker/in mit berufsbegleitendem Studium (Wirtschaftsinformatik o.ä.)
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam, Köln
Detailsuche

BlueQ Wristband
BlueQ Wristband
Mit einer Akkuladung soll das Bluetooth-Armband etwa 30 Stunden am Stück arbeiten. Das Aufladen des Akkus dauert nach Herstellerangaben maximal 45 Minuten. Aufgeladen wird das Armband über ein mitgeliefertes USB-Kabel. Ein separates Netzteil gehört nicht zum Lieferumfang. Für das Armband sollen Skins verfügbar sein, um es an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Nach Angaben der Website I4U.com soll das BlueQ Wristband Ende Juli 2007 in den USA in den Handel kommen und 39,95 US-Dollar kosten. Zu einer Verfügbarkeit in Deutschland liegen derzeit keine Angaben vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroauto: Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung
    Elektroauto
    Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung

    Tesla hat im 2. Quartal 2021 sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerwartungen deutlich übertrumpfen können.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

DeaD_EyE 20. Mai 2007

Schaut euch mal diese Uhr an: MBW100 von sonyericsson http://www.sonyericsson.com/spg.jsp...

Anonymer Nutzer 19. Mai 2007

Ja damit man mit dem klingeln nicht alle anderen, die gerade um einen sind, nervt...

dr. best 19. Mai 2007

armkrebs < hodenkrebs

Hotohori 18. Mai 2007

Naja, eine einfache zusätzliche Uhr ist das aber nicht. ;-) Und einen stolzen Preis hat...

Johnny Cache 18. Mai 2007

Man kann es sich auch einfach in die Gesäßtasche packen und sich drauf sitzen. Bisher...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /