Neues Flash-Dateisystem für Linux

LogFS zur Aufnahme in den mm-Kernel-Zweig vorgeschlagen

Jörn Engel hat sein Flash-Dateisystem für die Aufnahme in Andrew Mortons experimentellen Kernel-Zweig eingereicht. Es soll Probleme bisheriger Flash-Dateisysteme umgehen und damit zu einer besseren Leistung beitragen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit JFFS2 ist sogar bereits ein Flash-Dateisystem im Linux-Kernel enthalten, mit YAFFS gibt es noch mindestens ein weiteres für Linux. Laut Jörn Engel sei JFFS2 jedoch vor allem durch den hohen Speicherverbrauch und die lange Mount-Zeit problematisch. Da Flash-Dateisysteme jedoch immer wichtiger werden - von USB-Sticks abgesehen kommen sie beispielsweise im One Laptop Per Child (OLPC) und Intels Classmate PC sowie zunehmend auch in normalen Notebooks zum Einsatz -, braucht Linux nach Engels Ansicht ein Dateisystem, mit dem der theoretisch durch Flash-Systeme erzielbare Geschwindigkeitsvorteil auch erreicht werden kann.

Stellenmarkt
  1. IT Project Manager (m/w/d)
    HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  2. Berater (m/w/d) im Bereich IT-Sicherheit / ISMS
    BWS Consulting Group GmbH, Wolfsburg, Hannover, remote
Detailsuche

Sein LogFS nutzt einen auf dem Medium gespeicherten Dateisystembaum, der der Struktur von Ext2 ähnelt. Hierdurch soll vor allem die Mount-Zeit niedriger liegen als bei JFFS2, bei dem das komplette Medium durchsucht werden muss und der Dateisystembaum im Arbeitsspeicher gehalten wird. Laut Engel dauert es auf dem OLPC um die 60 Millisekunden, bis LogFS gemountet wurde, während es bei JFFS2 etwa 3,3 Sekunden dauert. Schon jetzt soll LogFS generell recht nahe an das theoretische Ziel kommen, durch Flash-Dateisysteme einen Geschwindigkeitsvorteil zu erlangen.

LogFS ist allerdings noch nicht für den produktiven Einsatz gedacht, funktioniert laut Engel jedoch in seinen Testumgebungen. Zwei bekannte Fehler können jedoch noch für Datenverlust sorgen. Engel hat seine Patches für Andrew Mortons experimentellen Kernel-Zweig eingereicht. Sollten sie hier aufgenommen werden, könnten sie ausführlich getestet werden, um so nach einiger Zeit in den Hauptzweig zu gelangen.

Neben LogFS von Jörn Engel existieren noch weitere Dateisysteme mit demselben Namen, deren Entwicklung teilweise jedoch nicht mehr aktiv scheint. Zu LogFS hat auch David Woodhouse beigetragen, der Autor von JFFS2.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


los ianos 21. Mai 2007

Lies den Artikel doch bitte noch einmal.

Der Mann von... 19. Mai 2007

http://www.werhatdenlaengsten.de/11960.html

Angel 18. Mai 2007

Was spricht denn gegen UDF? Optische Medien haben ja sehr ähnliche Anforderungen wie NAND...

netdrag 18. Mai 2007

Jffs2 wurde ursprünglich für NOR-Flash entwickelt, Yaffs für NAND. Daher haben beide...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Betrug
Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt

Die E-Mail stammt von Paypals Servern und weist auf eine unter Paypal.com einsehbare Transaktion hin. Doch hinter E-Mail und Hotline stecken Betrüger.

Betrug: Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt
Artikel
  1. James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
    James Webb Space Telescope
    Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

    Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

  2. Botnetz: Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff
    Botnetz
    Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff

    Für einen Kunden konnte Google den größten HTTPS-basierten DDoS-Angriff mit 46 Millionen Anfragen pro Sekunde abwehren.

  3. Drohende Zahlungsunfähigkeit: IT-Jobportal 4Scotty meldet Insolvenz an
    Drohende Zahlungsunfähigkeit
    IT-Jobportal 4Scotty meldet Insolvenz an

    Bereits am 10. August 2022 reichte 4Scotty den Insolvenzantrag ein. Der Geschäftsbetrieb geht dennoch normal weiter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /