Abo
  • IT-Karriere:

Blender 2.44 bringt Subsurface Scattering

Neue Funktionen und Fehlerkorrekturen

Die freie 3D-Modeling- und -Render-Software Blender bringt in der neuen Version 2.44 nicht nur wie geplant Fehlerkorrekturen mit, sondern auch einige neue Funktionen. Dazu zählt Subsurface Scattering und die neue Version ist vollständig 64-Bit-kompatibel.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit der neuen Möglichkeit zum Subsurface Scattering lassen sich Materialien wie Haut, Marmor oder Milch rendern, was zu einem weicheren Erscheinungsbild führt. Zudem fügten die Entwickler der neuen Version neue Composite-Nodes hinzu.

Tomaten mit und ohne Subsurface Scattering gerendert
Tomaten mit und ohne Subsurface Scattering gerendert
Stellenmarkt
  1. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum
  2. Lotus GmbH & Co. KG, Haiger

Mit Blender 2.43 unterstützte die Software erstmals Sculpt Modes zur Bearbeitung von Mesh-Objekten sowie Multires Meshes. An diesen Funktionen wurden nun Fehler behoben, aber auch kleinere Verbesserungen flossen ein. Neu hinzugekommen sind außerdem weitere Python-Skripte, während die Python-Schnittstelle weiter verbessert wurde. Weiterhin kamen zwei neue Modifikatoren hinzu und es gab Änderungen an den Action- und NLA-Editoren zur Charakter-Animation sowie an der Bullet-Physic-Engine.

Des Weiteren soll Blender 2.44 nun vollständig 64-Bit-kompatibel sein, so dass sich unter 32-Bit gespeicherte Dateien auf einer 64-Bit-Version öffnen lassen und umgekehrt. Allerdings wurde bisher noch keine 64-Bit-Windows-Version getestet und eine 64-Bit-Version für Mac wird es erst geben, wenn MacOS X 10.5 veröffentlicht wurde.

Eine Übersicht über alle Änderungen geben die Release Notes, einige Funktionen werden in Videos vorgestellt. Blender 2.44 steht derzeit als fertiges Paket für Windows, Linux x86, MacOS X ab 10.3, Solaris, FreeBSD und Irix zum Download bereit. Auch der Quelltext der unter der GPL lizenzierten Software ist verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)

blenpolis ohne... 19. Jun 2007

mitlerweile http://www.blendpolis.org

Kein Tutorial 20. Mai 2007

Hier gibt es doch noch eine Offlineversion des wikis Stand 2.41: http://www.archive.org...


Folgen Sie uns
       


Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  2. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
  3. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig

    •  /