• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Two Worlds - Angriff auf Gothic 3 und Oblivion?

Two Worlds (PC)
Two Worlds (PC)
Hinzu kommen diverse technische Probleme, die darauf schließen lassen, dass ein paar Wochen mehr Entwicklungszeit dem Titel durchaus gut getan hätten - es gibt unschöne Clipping-Fehler, ein paar Logik-Bugs, vor allem aber massive Hindernisse im Multiplayer-Modus - Verzögerungen und gekappte Verbindungen drücken hier massiv den Spielspaß, allerdings wird bereits mit Patches nachgebessert; unter 2-worlds.com stehen bereits die Updates 1.1 und 1.2 zum Download bereit, die unter anderem Probleme mit Radeon-Karten beheben.

Stellenmarkt
  1. GETEC net GmbH, Hannover
  2. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel

Two Worlds: Die Spielkarte
Two Worlds: Die Spielkarte
Two Worlds ist für PC bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 40,- Euro. Zusätzlich ist auch eine Royal Edition verfügbar, die etwa 60,- Euro kostet und zusätzlich noch mit T-Shirt, Making-OF-DVD, Soundtrack und Brieföffner aufwartet. Die ebenfalls angekündigte Xbox-360-Version wurde kurzfristig verschoben.

Fazit:
Two Worlds hat viel mit Gothic 3 gemeinsam - die Entwickler hatten ähnlich hoch gesteckte Ziele, sind bei der Umsetzung zum Teil aber offensichtlich an ihre Grenzen gestoßen. Technische Mankos, teils stereotype Quests und monotone Dungeons zehren an der Motivation, an der Vormachtstellung eines Oblivion wird nicht gekratzt. Spaß - und zwar für wirklich viele Stunden - macht Two Worlds trotzdem: Der Spielumfang ist gigantisch, die Außenareale wunderschön anzusehen, die Charakterentwicklung vielfältig. Wer also nicht mit zu hohen Erwartungen an den Titel herangeht, wird im Reich Antaloor durchaus eine spannende Zeit verbringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Two Worlds - Angriff auf Gothic 3 und Oblivion?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 44,49€
  3. 44,99€

Kollege 14. Apr 2008

Du bist dumm wie Brot....hast doch I-Net oder ? Ergo null Kosten....gratulation zu...

lites 26. Nov 2007

ganz simple. die daten werden von firma zu firma verkauft, ein leicht verdientes geld...

tarpan 30. Jul 2007

ich gebe zu, 2 worlds macht spaß. allerdings nur recht begrenzt. die KI ist grottig, das...

deine mama 29. Mai 2007

ich esse keine scheisse :P

deine mama 18. Mai 2007

sind wir aber heute geistreich beim text (....)


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
  3. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit

PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
PB60
Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
  2. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer
  3. Laptop Asus startet Verkauf des Gaming-Notebooks mit zwei Screens

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


      •  /