• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Versionen von CrossOver für Linux und Mac

CrossOver 6.1 soll Spiele-Verträglichkeit und Outlook-Unterstützung verbessern

CodeWeavers hat mit CrossOver 6.1 für Linux und Mac eine neue Version veröffentlicht. Die Verbesserungen beschränken sich auf eine erhöhte Beschleunigung von 3D-Spielen und eine bessere Outlook-Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen 6.1er-Versionen erlauben Outlook-Anwendern, aus der Ferne mit RPC über HTTP zu arbeiten. Zudem sollen Spiele wie World of Warcraft und HalfLife 2 nun mit höheren Frame-Raten laufen. Auch der Shooter "Call of Duty 2" soll nach Angaben von CodeWeavers CEO Jeremy White nun laufen.

Stellenmarkt
  1. ModuleWorks GmbH, Aachen
  2. texdata software gmbh, Karlsruhe und Bielefeld

CrossOver Mac 6.1 unterstützt Microsoft Office (inklusive der Anbindung an den Exchange Server), Visio und MS Project sowie Intuit Quicken und QuickBooks.

Die Linux-Variante unterstützt beispielsweise Microsoft Office, Outlook, Visio und den Internet Explorer, Adobe Photoshop, Macromedia Dreamweaver, Intuit Quicken und QuickBooks sowie Lotus Notes. Die Spieleunterstützung beinhaltet World of Warcraft und Call of Duty 2.

CrossOver basiert auf Wine und implementiert Windows-APIs, so dass Windows- Anwendungen auch unter Linux und MacOS X laufen. Eine Windows-Lizenz ist hierfür nicht notwendig. Die neuen Versionen sind online und im Einzelhandel verfügbar, teilte der Hersteller mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Medieval Dynasty Deluxe Edition für 19,99€, 1954 Alcatraz für 0,99€, Milanoir für 5...
  2. 114,99€
  3. 16,29€

luftpumpe 17. Mai 2007

Und du hast vergessen, dass man zuerst windows installieren muss ! Ich habe eine cd...

alles lüge 17. Mai 2007

kenn ich - bin ja nicht blöd! diese seite war, sozusagen, eine voraussetzung für mein...


Folgen Sie uns
       


Toyota Mirai II Probe gefahren

Die Brennstoff-Limousine gefällt uns, aber Tankstellen muss man suchen.

Toyota Mirai II Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /