GNU Compiler Collection 4.2 erschienen

Neue Funktionen zur Parallelisierung

Die GNU Compiler Collection (GCC) ist in der Version 4.2 erschienen, die auch die Parallelisierungserweiterung OpenMP unterstützt. Weiterhin gab es Änderungen in Bezug auf die einzelnen Programmiersprachen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue GCC-Version unterstützt mit OpenMP eine Erweiterung zur Parallelisierung beim Einsatz von C, C++ und Fortran. Hinzugekommen sind außerdem einige neue Kommandozeilen-Optionen. Die restlichen Änderungen betreffen die unterschiedlichen unterstützten Programmiersprachen.

Stellenmarkt
  1. QA-Engineer (m/w/d)
    innus GmbH, Frankfurt
  2. Abteilungsleiter (m/w/d) IT/IT-Entwicklung
    BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, München
Detailsuche

So sind beispielsweise auch neue Warnfunktionen hinzugekommen, um den Programmierer auf falsche Syntax aufmerksam zu machen. Eine neue Option erstellt dabei Code, der auf den normalen x86-Chips wie Athlon, Opteron, Pentium-M und Pentium 4 läuft, während weitere Optionen Code erzeugen, der nur auf eine Host-Architektur optimiert ist.

Alle Änderungen beschreibt das Changelog, die neue GCC-Version steht ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Gentoo_user 16. Mai 2007

Du hast dir doch deine Frage selbst beantwortet ... Krasses Gegenbeispiel: Der Code an...

e-user 15. Mai 2007

Freitag war doch gerade erst..



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /