• IT-Karriere:
  • Services:

Nvidia: 10 Milliarden GPUs in 10 Jahren

Umsatz im ersten Quartal 2007/2008 legt um 24 Prozent zu

Einen Umsatzzuwachs von 24 Prozent auf 844,3 Millionen US-Dollar meldet der Grafikchip-Hersteller Nvidia für sein erstes Quartal 2007/2008. Der Nettogewinn ging sogar um 44 Prozent nach oben und liegt bei 132,3 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Chip-Hersteller konnte im ersten Quartal 2007/2008 vor allem im Notebook-Segment zulegen, die Umsätze mit mobilen GeForce-Chips nahmen um 71 Prozent zu.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. Campact über Talents4Good GmbH, Remote deutschlandweit

Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang macht die wachsende Bedeutung von Grafikchips in den Bereichen Computer und Unterhaltungselektronik für den deutlichen Aufschwung verantwortlich und prophezeit, dass in den nächsten zehn Jahren insgesamt mehr als 10 Milliarden GPUs (Graphic Processing Units) für unterschiedlichste Geräte benötigt werden. Und diesen Markt will Nvidia als Marktführer bestimmen.

Die stets steigende Rechenleistung von Grafikprozessoren nimmt auch Intel als Bedrohung für sein Geschäft wahr, nähern sich CPUs und GPUs doch funktional immer mehr an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

user 14. Mai 2007

Nein, für so etwas wurde der afrikanische Kontinent geschaffen.

Silver 13. Mai 2007

Was hatte ich den so.. oh weh.. lange her. 1. Zeng ET Labs 4000 2. ATI Rage II 3. ATI...


Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    •  /