• IT-Karriere:
  • Services:

Erneut Teilausfall im ICQ-Netzwerk

Zahlreiche ICQ-Nutzer konnten sich nicht anmelden

In der Nacht zum 10. Mai 2007 gab es Störungen im ICQ-Netzwerk. Davon sollen rund 1.000 Nutzer betroffen gewesen sein, erklärte ICQ auf Nachfrage von Golem.de. Diese Nutzer konnten sich nicht am System anmelden, es soll aber keinen Datenverlust gegeben haben. ICQ-Nutzer vermuten dahinter einen Hackerangriff.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Support-Forum von ICQ berichten zahlreiche Nutzer weltweit, dass sie sich in der Nacht zum 10. Mai 2007 nicht auf dem ICQ-Netzwerk anmelden konnten. Alle Kontodaten waren weg und viele Nutzer vermuteten, dass Hacker durch einen Angriff an ICQ-Kennwörter gelangt sind.

Stellenmarkt
  1. Klinikum der Universität München, Großhadern
  2. August Storck KG, Halle (Westf.)

ICQ erklärte auf Nachfrage von Golem.de lediglich, dass international nur rund 1.000 Konten nicht erreichbar gewesen seien. Wie es zu dem Ausfall kam, gab der Betreiber nicht bekannt. Inzwischen sollen die Probleme behoben sein und alle Konten wieder korrekt arbeiten. Zu einem Datenverlust soll es nicht gekommen sein.

In den letzten Monaten gab es immer mal wieder Störungen kleinerer und größerer Art im ICQ-Netzwerk. Öffentlich verfügbare Informationen dazu waren aber immer Mangelware, obwohl ICQ eine spezielle Statusberichts-Webseite betreibt, die aber bei solchen Ausfällen offenbar nicht aktualisiert wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar

lynchard 23. Jan 2008

Seh ich auch so, ICQ hin oder her, jeder wie er moechte. Mich stoert es einfach, wenn...

piep 30. Aug 2007

Nur das schöne bei Miranda ist, dass deine interne und externe IP den anderen Leuten frei...

Chassis 21. Mai 2007

Ich kann mich seit etwa mitte April nicht mehr einloggen,weil keine Verbindung...

ich81 15. Mai 2007

was ist denn das für ein extrem überflüssiger post? das zeugt ganz und garnicht von...

DexterF 14. Mai 2007

Das ist seit jeher unklar, ob sie sich auf Die Userdaten oder die IM-Inhalte beziehen...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

    •  /