Google Earth mit Google Maps verzahnt

Neue Beta-Version bringt verschiedene Neuerungen

Google hat eine neue Beta-Version von Google Earth veröffentlicht, in der einige praktische Neuerungen zu finden sind. So weist Google Earth 4.1 eine Funktion auf, um eine aktuell gewählte Ansicht direkt in Google Maps zu öffnen, indem die entsprechenden Koordinaten an einen Browser weitergereicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der engen Verzahnung von Google Earth mit der lokalen Suche Google Maps wurde die Installation aufpoliert. Im Unterschied zur Vorversion gibt es nun für Windows-Systeme eine MSI-Installation. Auf dem Mac funktioniert Google Earth 4.1 nun mit dem SpaceNavigator, einer speziellen 3D-Maus, um besonders komfortabel in 3D-Applikationen zu arbeiten.

Stellenmarkt
  1. Smart-City-Manager (w/m/d)
    Stadt Fürth, Fürth
  2. Mitarbeiter IT-Service (m/w/d)
    dennree GmbH, Töpen (Raum Hof)
Detailsuche

Beim Programmstart bietet Google Earth nun wahlweise Hinweise zur Programmbedienung, damit Nutzer Schritt für Schritt mit Kniffen und Tricks zur Software versorgt werden. Weitere Neuerungen bringt Google Earth 4.1 Beta derzeit nicht.

Google Earth 4.1 Beta steht ab sofort für Windows, Linux und MacOS X unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

die_Wahrheit 11. Mai 2007

So, jetzt nochmal ausführlich getestet: Der neue Installer ist schlecht, weil er keine...

hobin 10. Mai 2007

ich schätze mal ohne zeitbegrenzung dafür aber ein first in first out cache zur...

schraubex 10. Mai 2007

Hallo .Hans., wie funktioniert das mit dem speichern der Strecken und Placements ? Oder...

Flexi 10. Mai 2007

Es lebt! Danke für den Tipp.

gollumm 10. Mai 2007

Kinder! Wenn ich solche Parolen verbreitet, dann schreibt wenigstens richtig - sonst...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /