Abo
  • IT-Karriere:

FreeBSD-Treiber für freien BeOS-Klon Haiku

Kompatibilitätsschicht bringt Haiku-Netzwerktreiber

Der freie BeOS-Klon Haiku kann nun mit Netzwerktreibern für FreeBSD umgehen. Dazu hat Hugo Santos eine entsprechende Kompatibilitätsschicht implementiert und zwei erste Treiber umgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Haiku
Haiku
Netzwerktreiber, die für FreeBSD geschrieben sind, sollen sich mit minimalen bis gar keinen Änderungen für Haiku übersetzen lassen. Santos hat zum Start zwei Treiber "if_em/Intel Pro 1000" und "if_le/PCNet" umgesetzt, so dass diese nun unter Haiku eingesetzt werden können. Santos will so die Treiberunterstützung von Haiku verbessern und sicherstellen, dass geänderte, neue Treiberversionen leicht in Haiku übernommen werden können.

Haiku
Haiku
Bei Haiku handelt es sich um ein Open-Source-Betriebssystem unter der MIT-Lizenz, das von Grund auf für den Desktop-Einsatz entwickelt wird. Es nutzt einige Ideen und Konzepte von BeOS und nutzt weder den Linux-Kernel noch das X-Window-System oder Toolkits wie GTK+ oder Qt. Mit der Version 1.0 alias Haiku R1 soll das Betriebssystem mindestens den Funktionsumfang von BeOS R5 bieten, noch gibt es dafür aber keinen Termin. Wer das System im aktuellen Stadium testen will, kann unter anderem ein VMware-Image herunterladen. Eine Live-CD gibt es derzeit nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 339,00€ (Bestpreis!)

Mönch 13. Jun 2007

Du überforderst ihn. Unter Technikern soll es vermehrt Autisten geben. Siehe http://www...

thaflo 11. Mai 2007

Warum wird es dann von den meisten Menschen verwendet? "Vernünftig" kann ein OS zur Zeit...

thaflo 11. Mai 2007

Das ist schlichtweg falsch. Microsoft hat einen großen Teil dazu beigetragen, dass es...

DebianBefürworter 11. Mai 2007

;-) RedHat, Novell/SuSE... ich würde die schon als Unternehmen mit maßgeblich...

SierraX 11. Mai 2007

Ist die Diskusion drueber, ob es neben BeOS5Max noch eine andere legale BeOS...


Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /