Abo
  • IT-Karriere:

VMware Workstation 6 bringt neue Funktionen

Software steht für Windows und Linux ab sofort zum Download bereit

VMware hat seine Virtualisierungssoftware für Desktop-Systeme, VMware Workstation, in der Version 6 veröffentlicht. Die neue Version unterstützt unter anderem Windows Vista, mehrere Monitore sowie USB-2.0-Geräte.

Artikel veröffentlicht am ,

VMware Workstation wurde erstmals vor acht Jahren veröffentlicht, die nun sechste Generation der Software wartet unter anderem mit breiter Unterstützung von x86-Betriebssystemen wie Windows, Linux, NetWare, Solaris und FreeBSD auf. Die Architektur des Produkts bietet vollen 64-Bit-Support für bis zu zehn Netzwerkkarten und experimentelle Unterstützung für Zwei-Wege-Virtual-SMP. Zudem kann nun Windows Vista als Gast- oder Hostsystem eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Biotrics Bioimplants GmbH, Berlin
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg

VMware Workstation 6 bietet darüber hinaus die Möglichkeit, virtuelle Maschinen so zu konfigurieren, dass mehrere Monitore oder eine Vielzahl an virtuellen Maschinen auf separaten Monitoren angezeigt werden können. Zudem werden USB-2.0-Geräte unterstützt.

Als ein Zusatzprodukt zu VMware Workstation 6 bietet VMware ein "VMware ACE Option Pack" an, mit dem sich zentral administrierbare virtuelle Maschinen aufsetzen lassen. So können virtuelle Maschinen sicher auf mobilen Speichermedien wie etwa USB-Sticks transportiert werden. Die "Physical-to-Virtual-Funktion" (P2V) soll die Erstellung virtueller Maschinen beschleunigen, indem ein physikalischer Computer geklont wird. Auch gibt es einen virtuellen Debugger, um direkt aus einer IDE Fehler in einer virtuellen Maschine zu finden. Nutzer können virtuelle Maschinen auch im Hintergrund laufen lassen, ohne dass das Interface der Software angezeigt wird, und über das VIX API 2.0 sollen sich Tests virtueller Maschinen automatisieren und beschleunigen lassen.

Darüber hinaus bietet VMware Workstation 6 die Möglichkeit, die Ausführungen virtueller Maschinen mit allen Ein- und Ausgaben und Entscheidungen, die auf dem Weg getroffen wurden, exakt zu replizieren. Auf Anforderung kann ein Nutzer so "in der Zeit zurück an den Anfang gehen" mit der Garantie, dass die virtuelle Maschine jedes Mal exakt die gleichen Prozesse durchläuft. Dank des Virtual Machine Interface (VMI) können zudem paravirtualisierte Gastbetriebssysteme, die das VMI nutzen, unter VMware Workstation 6 eingesetzt werden.

VMware Workstation 6 ist sowohl für Linux als auch für Windows ab sofort für 189,- US-Dollar zu haben. Unter vmware.com/go/workstation kann die Software heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€

Piky 12. Aug 2007

Hallo ! Ich möchte mir VMware Workstation kaufen. Wo bekomme ich diese her ? Gibt es...

Die hüpfende... 10. Mai 2007

Nur mit dem VMware Converter fuer die Umwandlung und Workstation fuer das "Abspielen...

billy 10. Mai 2007

danke..das ist mehr als ich wusste.. cu


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

    •  /