Abo
  • IT-Karriere:

Corels Ulead VideoStudio 11 Plus unterstützt AVCHD-Format

Zwei Ausführungen der Videoschnittlösung geplant

Corel hat eine neue Version der Videoschnitt- und DVD-Authoring-Software Ulead VideoStudio vorgestellt. Die Windows-Software Ulead VideoStudio 11 wird in zwei Ausbaustufen angeboten. Mit der Plus-Version lassen sich Filme im AVCHD-Format ohne Qualitätsverlust bearbeiten und in beiden Varianten steht eine MPEG-Optimierung bereit, wenn Clips verschiedener Formate kombiniert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ulead VideoStudio 11
Ulead VideoStudio 11
Die MPEG-Optimierung in Ulead VideoStudio 11 greift vor allem dann, wenn Clips unterschiedlicher Formate zusammengefügt werden. Die Software analysiert die Bitraten der verschiedenen Clips und errechnet daraus passende Kodierungseinstellungen, um durch möglichst wenig neues Rendering bei minimalem Zeitaufwand eine hohe Qualität zu erreichen. Da das Rendering immer noch sehr rechenintensiv ist, kann dieser Prozess nun angehalten werden, falls die PC-Ressourcen anderweitig benötigt werden.

Stellenmarkt
  1. AKDB, Regensburg
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München

Zudem gibt es einen neuen Assistenten, um digitales Video noch einfacher auf DVD zu bannen, wobei alle Werkzeuge bereitstehen, um optisch hochwertige DVD-Menüs zu erstellen. Mit Hilfe der SmartScene-Technik sind auch interaktive DVD-Menüs möglich. Eröffnungssequenzen mit animierten Rahmen sollen sich durch Hilfe von Assistenten besonders einfach erstellen lassen. Allgemein versteht sich die Software nach Herstellerangaben mit allen gängigen Formaten, so dass normale Videodateien, hochauflösende Videos, Bilder und Audiodaten damit bearbeitet werden können.

Ulead VideoStudio 11
Ulead VideoStudio 11
Mit neuen Funktionen zur automatischen Farb- und Tonwertkorrektur besteht die Möglichkeit, Videos zu korrigieren, die bei schlechtem Licht oder unter schlechten Bedingungen aufgenommen wurden. Ein spezieller Filter entfernt Blockartefakte aus Videos und ein weiterer neuer Filter vermindert das Rauschen in Videos, wenn diese ursprünglich aus analogen Quellen stammen.

Nur der Plus-Ausführung von VideoStudio 11 bleibt es vorbehalten, das AVCHD-Format zu verarbeiten, so dass Videos entsprechender Camcorder direkt ohne Qualitätsverlust ausgelesen werden können. Hierbei sollen selbst Mittelklasse-PCs gut mit hochauflösendem Videomaterial zurechtkommen. Die Plus-Ausführung kann außerdem 2-Kanal-Stereoton in Dolby Digital 5.1 umwandeln und weiter optimieren. Außerdem steht hier eine erweiterte Zeitachsenansicht bereit, um die maximal sieben Overlay-Spuren im Blick zu behalten, ohne im Programmfenster zu scrollen.

Ulead VideoStudio 11 für die Windows-Plattform soll in beiden Ausführungen in deutscher Sprache im Juni 2007 auf den Markt kommen. Die normale Version wird dann 69,95 Euro kosten, während es die Plus-Variante für 99,95 Euro geben wird. Zum Lieferumfang der Plus-Variante gehört außerdem das von Corel angebotene InterVideo WinDVD 8 Silver. Die englische Sprachversion von Ulead VideoStudio 11 soll bereits verfügbar sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

-horn- 10. Mai 2007

moien, jetzt, da ja nun avchd dazu gekommen ist würd ich auch gerne die neuen audioformat...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /