• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsches Corel Painter X kommt doch noch

Zahlreiche neue Werkzeuge für Painter X

Für das Frühjahr 2007 war die deutsche Version des Malprogramms Corel Painter X angekündigt, ist bislang aber immer noch nicht zu haben. Nun soll die deutsche Ausführung nach neuer Planung im Juni 2007 in die Läden kommen. Painter X erhielt einige neue Werkzeuge und hat einige Überarbeitungen erfahren. Die Malsoftware will besonders realistisch das herkömmliche Malen auf dem Computer nachbilden.

Artikel veröffentlicht am ,

Painter X
Painter X
Mit dem neuen Pinselwerkzeug "Realistische Borstenpinsel" bekommt Painter X einen Malpinsel, dessen Borsten sich dynamisch spreizen können und der eine erhöhte Druckempfindlichkeit liefert. Corel hat der Tool-Box neue Bildkompositionswerkzeuge spendiert, um Bilder einfacher zu erstellen. Hierzu zählen neue Messwerkzeuge sowie ein Layout-Gitter mit Hilfslinien für den "Goldenen Schnitt". Ein weiteres neues Werkzeug ist die Mischpalette, die bei der Farbauswahl sowie beim Mischen von Farben hilft.

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden

Verbessert wurde außerdem die Funktion "Nach Fotos malen", um aus Fotografien Zeichnungen zu erstellen. Dafür stehen mehr Einstellungen, neue Farbschemata sowie eine verbesserte Palette "Automatisch Malen" zur Verfügung. Mit Hilfe so genannter "Intelligenter Striche" können Farbstriche den Formen des Fotos folgend aufgetragen werden.

Die Option "Intelligente Einstellungen" sorgt dafür, dass die Malwerkzeuggröße, Strichlänge und der Druck jeweils den Details des Originalbildes angepasst werden. Darin findet sich auch das neue Werkzeug "Abgleichungspalette", mit der sich ein Farbschema eines Bildes auf ein anderes Motiv übertragen lässt. Hierbei wird die Farbe, Helligkeit und Intensität des Bildes berücksichtigt. Darüber hinaus gibt es ein verbessertes Farb-Management.

Painter X für Windows und MacOS X soll nun ab Anfang Juni 2007 auch in deutscher Sprache zu haben sein. Die Vollversion kostet mit knapp 511,- Euro etwas mehr als im Februar 2007 angekündigt und der Upgrade-Preis hat sich im Vergleich zur ersten Ankündigung geringfügig auf rund 237,- Euro verringert. Diese Preise gelten für die Box-Versionen. Lädt man sich die Software aus dem Internet, sinkt der Preis für die Vollversion auf 460,- Euro und für das Upgrade auf rund 215,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  3. 189,99€ (Bestpreis)
  4. 189€ (Bestpreis)

Uli Starke 27. Okt 2009

Probier mal Artweaver (kostenlos) mit Stifttabklett-Option 25 Euro !

roger 10. Mai 2007

wer möchte schon ein Programm bedienen. Ich möchte mich vom Programm bedienen lassen...

feierabend 09. Mai 2007

*kaaaschepper* einhundertundelf


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab.

Watch Dogs Legion - Fazit Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

    •  /