Schäuble übernimmt Schirmherrschaft des LinuxTag

Veranstaltung findet vom 30. Mai bis 2. Juni 2007 in Berlin statt

Wie auch in den letzten Jahren, hat der LinuxTag 2007 in Berlin einen prominenten Schirmherren: Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU). Die Veranstaltung findet vom 30. Mai bis 2. Juni 2007 zum ersten Mal in der Bundeshauptstadt statt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit seiner Unterstützung betone der CDU-Politiker die Vorteile von freier Software und Open Source, um in der öffentlichen Verwaltung Haushaltsmittel einzusparen und die Sicherheit des IT-Einsatzes zu erhöhen, heißt es dazu in der Pressemitteilung der LinuxTag-Veranstalter. Schäuble sehe sein Ministerium in der Pflicht, diese Vorteile der Verwaltung nahe zu bringen.

Das Bundesinnenministerium arbeitet mit Microsoft zusammen und hat den Rahmenvertrag für die öffentliche Verwaltung mit Microsoft erste Mitte April bis 2010 verlängert. Zugleich aber fördert es den Einsatz von freier Software und Open Source als Ergänzung und Alternative zu proprietärer, lizenzkostenpflichtiger Software. Seit einigen Jahren unterstützt das Ministerium auch den LinuxTag, im Jahr 2007 z.B. mit der Zusammenstellung des Behördenkongresses. Zudem soll ein erfolgreiches Linux-Projekt der Fußball-WM in Deutschland vorgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


rahör 10. Mai 2007

http://www.fixmbr.de/die-opportunisten-vom-linuxtag/ durchs ganze web hindurch kann man...

Dodo 10. Mai 2007

http://www.fixmbr.de/staatliche-verfolgung-von-linken/

www... 10. Mai 2007

"Das Bundesinnenministerium arbeitet mit Microsoft zusammen und hat den Rahmenvertrag für...

AlgorithMan 10. Mai 2007

du bist ja bestens informiert 11.4. Frankfurt?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  2. Ransomware: Universität erzielt durch Lösegeldrückzahlung Gewinn
    Ransomware
    Universität erzielt durch Lösegeldrückzahlung Gewinn

    Die Universität Maastricht wurde nach einem Ransomware-Angriff erpresst und zahlte. Krypto-Kursschwankungen führten nun zu einem finanziellen Gewinn.

  3. Roadmap: ARM beschleunigt CPU-Entwicklung
    Roadmap
    ARM beschleunigt CPU-Entwicklung

    Jedes Jahr zwei neue schnelle Prozessorkerne und künftig auch mehr Little-Cores: ARMs Roadmap zeigt, dass die Briten das Tempo erhöhen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /