Abo
  • IT-Karriere:

Google renoviert Analytics

Neues Outfit und neue Funktionen zur Traffic-Analyse

Google hat seine Website-Traffic-Analyse "Google Analytics" überarbeitet. Neben einem neuen Äußeren wartet der Dienst auch mit neuen Funktionen auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Struktur der Website von Google Analytics wurde komplett überarbeitet. Google verspricht mehr Möglichkeiten zur Anpassung und zum gezielten Austausch der jeweils relevanten Daten mit anderen.

Stellenmarkt
  1. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße
  2. LOTTO Hamburg GmbH, Hamburg

Neu ist unter anderem die Möglichkeit, Reports als PDF zu exportieren oder zeitgesteuert per E-Mail zu versenden. Dabei lassen sich die einzelnen Reports nun per Drag-and-Drop zusammenstellen und Trends besser analysieren. Dazu lassen sich Daten unterschiedlicher Zeitfenster nun direkt miteinander vergleichen.

Google Analytics
Google Analytics

Allerdings gibt es die neue Version von Google Analytics nicht sofort für alle. Zunächst einmal haben neue Nutzer Zugriff auf die neue Version, alle anderen sollen in den nächsten Wochen auf die neue Version umgestellt werden, können dabei aber einen Monat lang zwischen der alten und neuen Variante wechseln.

Genutzt werden kann der Dienst kostenlos, ist allerdings auf Seiten mit maximal 5 Millionen PageImpressions beschränkt. Größere Seiten können den Dienst aber auch kostenlos nutzen, vorausgesetzt, sie lassen aktive Adwords-Kampagnen bei Google laufen, die nach Googles freiem Ermessen hinreichend bedeutend sind.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  2. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)

RunningMan Clone 14. Dez 2007

Das sehe ich genauso. NoScript unter Firefox sucks...... ;-)

Ratatösk 09. Mai 2007

und was hat about:config mit google analytics zutun? es geht hier um das, und das neue...

Slicks 09. Mai 2007

Könnte auch gut als Anal Angewohnheiten übersetzt werden. Slicks

gawab 09. Mai 2007

ist es für mich uninteressant. Leider gibt es bis heute zu wenige, die sich damit...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

    •  /