United Internet wächst mit DSL und Webhosting

Zahl der DSL-Kunden steigt auf 2,36 Millionen

Mit den Marken 1&1, GMX und Web.de konnte der Konzern United Internet im ersten Quartal 2007 seinen Umsatz um 29,4 Prozent auf 336,9 Millionen Euro steigern. Vor allem in den Bereichen DSL und Webhosting konnte der Konzern zulegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) lag mit 63,4 Millionen Euro um 24,8 Prozent über dem Vorjahresniveau, das Ergebnis vor Steuern (EBT) aus den fortgeführten Geschäftsbereichen konnte um 27,8 Prozent auf 50,1 Millionen Euro gesteigert werden.

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant IT-Security (m/w/d) SIEM Engineer
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Textanalystin / Textanalyst (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
Detailsuche

Neben starkem organischem Wachstum machte sich dabei vor allem der Verkauf und die Entkonsolidierung der zur United Internet Gruppe gehörenden twenty4help Knowledge Service AG bemerkbar, denn durch den Verkauf wurde ein außerordentlicher Ertrag in Höhe von rund 65,8 Millionen Euro erzielt.

Im Vergleich zum 31. März 2006 konnte die Anzahl der Kundenverträge um 1,33 Millionen auf 6,63 Millionen gesteigert werden. Dabei konnten alle Produktlinien deutlich zulegen, so das Unternehmen. "Im Webhosting-Geschäft konnten wir im In- und Ausland stark wachsen und die Zahl unserer Verträge im Vergleich zum Vorjahresstichtag um 750.000 auf 3 Millionen steigern. Während wir in Deutschland um 90.000 Kundenverträge auf 1,63 Millionen zulegen konnten, stiegen unsere Verträge im Ausland um 660.000 auf 1,37 Millionen", so United-Internet-Chef Ralph Dommermuth.

Das DSL-Geschäft legte im Vergleich zum Vorjahr um 520.000 auf 2,36 Millionen Kundenverträge zu. Insgesamt 1,97 Millionen Kunden bedient United Internet dabei mit eigenen DSL-Leitungen. Die Zahl der Telefonie-Kunden legte um 670.000 auf 1,37 Millionen zu. Gleichzeitig stiegen die monatlich terminierten Telefonminuten von 480 Millionen auf 780 Millionen.

Auch im Segment Online Marketing konnte United Internet zulegen, hier sind es vor allem die Marken AdLink, affilinet und Sedo, mit denen United Internet aktiv ist, von den eigenen Portalen einmal abgesehen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Umsatz um 21,8 Prozent von 40,4 Millionen Euro auf 49,2 Millionen Euro, das EBT verbesserte sich um 16,7 Prozent von 4,8 auf 5,6 Millionen Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

Thomas Müller... 20. Mai 2007

... oder kündigen. Der erhaltene Authentifizierungscode muss bei 1und1 telefonisch...

Waldemar 09. Mai 2007

S&P waren definitiv nie ein UI-Unternehmen gewesen - jedoch gab es seit 1998 eine 60% 1...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /