Abo
  • Services:

Sun stellt JavaFX Script und JavaFX Mobile vor

Open-Source-Plattform soll Entwicklung vereinfachen

Mit JavaFX will Sun Java im mobilen Bereich einen Schritt voranbringen und kündigt mit JavaFX Mobile eine umfassende Open-Source-Plattform für Mobiltelefon-Hersteller, Netzbetreiber und Inhalte-Anbieter an. Mit dabei ist auch JavaFX Script, eine Scriptsprache, um auf einfache Weise so genannte "Rich Internet Applikationen" aufzusetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sun hat dazu vor einiger Zeit Software und Rechte von SavaJe übernommen und bietet nun eine Lösung auf Basis von Java 2 SE unter der GPL an. Mit JavaFX Script gibt es dabei eine Scriptsprache mit deklarativer Syntax, mit der sich GUI-Komponenten spezifizieren und mit den Daten von Java-Applikationen abgleichen lassen. Sie bildet den Kern von JavaFX und soll mit allen gängigen IDEs arbeiten, GUIs unterschiedlicher Größen - vom Mobiltelefon bis zur SetTopBox - unterstützen und die Nutzung von Swing vereinfachen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)

Zusammen mit der Ankündigung von JavaFX Script hat Sun auch das Projekt OpenJFX ins Leben gerufen, unter dessen Dach erste Versionen der Scriptsprache zu finden sind. Weitere Informationen rund um JavaFX Script finden sich unter sun.com/javafxscript.

Zusammen mit JavaFX Script kündigte Sun die Plattform JavaFX Mobile an, die JavaFX Script unterstützt. Sie umfasst Betriebssystem (Linux) und eine Applikationsumgebung (Java), unterstützt Applikationen für Java ME und andere Java-APIs und soll z.B. auf Mobiltelefonen zum Einsatz kommen. Sun-Chef Jonathan Schwartz zeigt in seinem Blog ein erstes Gerät von FIC, welches dem des OpenMoko-Projekts gleicht, was vermutlich die Linux-Basis darstellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand

markoS 10. Mai 2007

Warum bloß wieder eine neue Skriptsprache. Ian Skerett hat eingeworfen http://ianskerrett...

ale 09. Mai 2007

Jep find ich auch guet. Das Projekt hiess ja früher F3 und noch nicht JavaFX, in diesem...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

      •  /