Abo
  • IT-Karriere:

Warnstreiks bei Arcor

Gewerkschaften fordern 6,5 Prozent mehr Lohn

Im Streit um höhere Tariflöhne rufen die Gewerkschaften Transnet, IG Metall und GDBA Beschäftigte beim Telekommunikationsanbieter Arcor zu Warnstreiks auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits am Montag legten rund 100 Beschäftigte in Eschborn und Sulzbach ihre Arbeit vorübergehend nieder. Betroffen waren Teile der Übertragungstechnik, der Privatkunden- und Geschäftskundentechnik. Anlass seien die stockenden Tarifverhandlungen, so die Gewerkschaften: "Wir haben lange am Verhandlungstisch auf eine Einigung hingearbeitet, leider ohne Erfolg. Wir hoffen, dass das Unternehmen die Signale der Beschäftigten versteht", so Transnet-Vorstand Alexander Kirchner.

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  2. Proximity Technology GmbH, Hamburg

Am heutigen Dienstag soll es weitere Warnstreiks geben. Dann werden Beschäftigte in Berlin in den befristeten Ausstand treten. Auch für Mittwoch sind Aktionen geplant, dann steht die nächste Verhandlungsrunde an.

Die Gewerkschaften Transnet, IG Metall und GDBA verlangen für die rund 3.700 Beschäftigten Einkommensverbesserungen von 6,5 Prozent. Das letzte Angebot der Arbeitgeber lag bei 3 Prozent bezogen auf zwölf Monate Laufzeit. Außerdem sollte es eine Einmalzahlung in Höhe von 1 Prozent des jeweiligen Jahreseinkommens geben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 1,72€
  3. 4,19€
  4. (-88%) 3,50€

TRANSNET 08. Mai 2007

Genau so ist es. Die TRANSNET stellt den größten Teil der Mitglieder und führt die...

Racecat 08. Mai 2007

man man - es gibt schon Spacken :-[ besorg Dir doch nen Dual DSL als Selbständiger...

Hotline... 08. Mai 2007

Wenn ihr euch da mal nicht täuscht... Meine Erfahrungen mit anderen Hotlines (T-Kom, T...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
    Von Mike Wobker


      iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
      iPad OS im Test
      Apple entdeckt den USB-Stick

      Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
      Ein Test von Tobias Költzsch

      1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
      2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
      3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

        •  /