Flaches Samsung-Handy mit 3,2-Megapixel-Kamera (Update)

Quad-Band-Handy mit Visitenkartenleser und Diebstahlsicherung

Samsung hat ein weiteres Mitglied seiner Handy-Serie Ultra-Edition II vorgestellt: Das SGH-U600 (Ultra 10.9) kommt in einem knapp 11 Millimeter dicken Gehäuse, in dem eine 3,2-Megapixel-Kamera Platz gefunden hat. Einen Visitenkartenleser, einen Musik-Player und ein UKW-Radio hat Samsung ebenfalls eingebaut.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SGH-U900
Samsung SGH-U900
Die 3,2-Megapixel-Kamera im Samsung SGH-U600 mit 4fach-Digitalzoom stellt per Autofokus scharf. Neben Fotos und Video lassen sich auch Visitenkarten abfotografieren und die Daten über den Visitenkartenleser direkt ins Telefonbuch transferieren. Als Sucher dient das 2,2 Zoll große Display, das eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln liefert und maximal 262.144 Farben zeigt.

Stellenmarkt
  1. Projektcontroller*in (m/w/d) FuE-Projekte - Zentralbereich Finanzen, IT, Personal & Recht
    Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Stuttgart
  2. Product Manager:in eHealth
    12Next GmbH, Leverkusen
Detailsuche

Der Musik-Player spielt die Musikformate MP3, AAC, AAC+, e-AAC+ sowie WMA einschließlich Windows Media DRM. Über das Bluetooth-Profil A2DP kann der Nutzer die Musikdateien auch per Audio-Streaming anhören. Bilder, Musik und Dokumente passen auf den 60 MByte großen internen Speicher, für mehr Raum ist ein Micro-SD-Kartensteckplatz vorgesehen.

Samsung SGH-U900
Samsung SGH-U900
Der E-Mail-Client stellt via PicselViewer auch Dokumente von Microsoft Office dar. Darüber hinaus können Bilder, Videos oder Musik via MMS, E-Mail oder Bluetooth verschickt werden oder via TV-Ausgang auf dem Fernseher angeschaut werden.

Ob Samsung dem SGH-U600 einen HTML- oder nur einen WAP-Browser spendiert hat, lässt sich aus dem Datenblatt nicht erkennen. In jedem Fall ist Yahoo Ready vorinstalliert, um die Yahoo-Dienste E-Mail, Instant Messaging sowie Suche bequem aufzurufen.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, Virtuell
  2. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Schließlich hat sich Samsung noch ein paar Applikationen ausgedacht, die die Koreaner den Mobiltelefonen aus der Ultra-Reihe spendieren: die Software uGo beispielsweise passt das Hintergrundbild im Display an das jeweilige Land oder die Stadt an, wo man sich gerade befindet. Für Paris ist der Eiffelturm hinterlegt, für Berlin das Brandenburger Tor. Befindet sich auf dem Handy kein passendes Bild für das Netz, in das man gerade eingebucht ist, so ist auf dem Display nur eine grüne Wiese zu sehen.

Das Programm uTrack soll als eine Art Diebstahlschutz dienen: Kommt das Handy abhanden, wird die Nummer der neu eingelegten SIM-Karte an eine Nummer geschickt, die der Handybesitzer vorher eingespeichert hat. So soll sich der Täter ermitteln lassen.

Das Taschentelefon misst 103,2 x 49,3 x 10,9 mm und funkt als Quadband-Gerät auf den GSM-Frequenzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und es unterstützt außer GPRS auch EDGE. Als Gesprächszeit gibt Samsung bis zu 4,3 Stunden an, im Stand-by-Betrieb soll das Handy knappe 11,5 Tage durchhalten.

Das SGH-U600 (Ultra Edition 10.9) soll ab sofort für 419,- Euro auf dem deutschen Markt erhältlich sein.

Nachtrag vom 9. Mai 2007 um 11:45 Uhr:
Wie Samsung mitteilte, stimmte eine technische Angabe zum SGH-U600 leider nicht. Und zwar gibt es keine automatische Helligkeitsregelung im Display, die sich dem Umgebungslicht anpasst. Die betreffende Textstelle ist aus dem Artikel entfernt worden. Immerhin gibt es eine Option, das Display manuell in einen Nacht- oder einen Sonnenscheinmodus zu versetzen, um eine Displaybeleuchtung passend zum Umgebungslicht zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fart 10. Mai 2007

Mein Handy ist das Beste! Es ist 1mm dick, hat eine 3,2-Terra-Pixel Kamera, 1 Terrabyte...

Ostknipser 07. Mai 2007

Garantiert schlechter als eine Praktica LLC...

Cespenar 07. Mai 2007

sind zwar 8.6Gigapixel und das Motiv ist nicht gerade spannend aber bittesehr ;) http...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /