Abo
  • Services:
Anzeige

Instant Messenger Pidgin 2.0 erschienen

Ex-Gaim mit neuem Statussystem

Der zuvor als Gaim bekannte Instant Messenger Pidgin ist in der Version 2.0 erschienen. In der neuen Version erhält die Multiprotokoll-Anwendung viele Änderungen, unter anderem am Statussystem, der Kontaktliste, aber auch direkt beim Chat-Verhalten des Clients.

Pidgins Statussystem, das mit dem eigenen Account-Status sowie mit Abwesenheitsnachrichten und Ähnlichem umgeht, wurde komplett neu geschrieben. So lässt sich der eigene Status nun auch direkt über eine Auswahlliste am Ende der Kontaktliste festlegen und ein Plug-In ist dafür verantwortlich, Statusänderungen der Kontakte anzuzeigen. Auch die Kontaktliste selbst überarbeiteten die Entwickler, so dass die Software beispielsweise in einem Tooltip anzeigt, wann ein Kontakt zum letzten Mal online war. Auch die Geschwindigkeit beim Bearbeiten und Anzeigen der Kontaktliste soll verbessert worden sein.

Anzeige
Pidgin 2.0
Pidgin 2.0

Zusätzlich soll durch das überarbeitete Erscheinungsbild der Kontaktliste auch Platz eingespart werden. In den Chat-Fenstern wird nun Smooth Scrolling verwendet, wenn neue Nachrichten eintreffen. Zum Abspielen der Sound-Ereignisse wird im Hintergrund nun das GStreamer-Framework verwendet, wobei sich die Lautstärke nun direkt in den Einstellungen verändern lässt. Das Plug-In-System wurde ebenfalls überarbeitet mit dem Effekt, dass sich Plug-Ins ohne Neustart der Software aktivieren lassen.

Zu den überarbeiteten Plug-Ins zählt das Evolution-Plug-In, das nun mit Groupwise-Kontakten umgehen kann und es können in der .Net-Implementierung Mono geschriebene Erweiterungen genutzt werden. Der Dateitransfer über das ICQ-Protokoll funktioniert nun auch zusammen mit aktuellen ICQ-Clients und IRC-Verbindungen sind per SSL-Verschlüsselung möglich.

Die Entwickler trennten darüber hinaus den Kern der Software von der Bedienoberfläche, so dass sich die Instant-Messenger-Bibliothek "libpurple" ohne ein GUI kompilieren lässt. Pidgin 2.0 steht im Quelltext, als Binärpaket für die Linux-Distribution Fedora Core sowie für Windows zum Download bereit.


eye home zur Startseite
eisbaer82 08. Mai 2007

Hatte nach meinem 1. kompilierversuch auch segfaults... Nachdem ich alles nochmal...

Marcel S. 07. Mai 2007

Hmm... Also bei mir gibt's auch mit dm normalem Cleint (6er) manchmal Probleme beim...

Marcel S. 07. Mai 2007

Enldlich mal einer der Klartext spricht! *THUMBS UP*

None 07. Mai 2007

Stimmt, bis auf das Crash Protokoll tut nix. Ich hab ehrlich gesagt noch keine Gaim...

EinGast 07. Mai 2007

Die Encryption Methode OTR ist jetzt auch für Pidgin 2.0 raus. http://www.cypherpunks.ca/otr/


macheath berichtet aus dem untergrund / 07. Mai 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  4. Syna GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Siri und diktieren

    _Freidenker_ | 20:41

  2. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Eheran | 20:40

  3. Re: Meine Erfahrung als Störungssucher in Luxemburg

    Sharra | 20:39

  4. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    v2nc | 20:39

  5. Re: Erster!!!

    violator | 20:33


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel