Abo
  • Services:

Pirate Bay: Finanziert von schwedischem Rechtspopulisten?

Carl Lundström soll Pirate Bay erst ermöglicht haben

Pirate Bay wird angeblich von einem schwedischen Rechtspopulisten finanziert. Im schwedischen Fernsehen räumte ein Pirate-Bay-Sprecher ein, dass der Dienst ohne die finanzielle Unterstützung durch Carl Lundström gar nicht hätte starten können. Pirate Bay ist einer der größten Bittorrent-Tracker für unerlaubt verbreitete Film-, Musik- und Software-Kopien.

Artikel veröffentlicht am ,

Im schwedischen Fernsehen erklärte Tobias Andersson, der Sprecher von Pirate Bay, dass die Server und Webanbindung von Pirate Bay von Carl Lundström finanziert werden, heißt es in einem Bericht von Spiegel Online. Er gab sogar zu, dass Pirate Bay nicht hätte starten können, wenn Lundström keine Finanzmittel zur Verfügung gestellt hätte.

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. CompuGroup Medical Deutschland AG, Oberessendorf

Der Anwalt von Pirate Bay dementierte dies gegenüber Spiegel Online und erklärte, Lundström sei kein Gründer von Pirate Bay gewesen. Unklar bleibt somit, in welchem Umfang Pirate Bay Finanzmittel von Carl Lundström erhalten hat. Lundström ist einer der Erben des Knäckebrot-Herstellers Wasabröd und soll in der Vergangenheit verschiedene rechtspopulistische und rechtsradikale Gruppen unterstützt haben.

Vor knapp einem Jahr hatte die schwedische Polizei in Stockholm die Server von Pirate Bay beschlagnahmt. Bisher kam es aber nicht zu einer Anklageerhebung. Falls es noch zu einer Anklage kommt, muss die Staatsanwaltschaft diese bis Anfang Juni 2007 erheben, berichtet Spiegel Online.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

sudo411 08. Mai 2007

Danke für die Klarstellung, zeitweise wird hier zu wenig recherchiert :S

Mad.Machine 06. Mai 2007

Warum denn nicht einfach beim Thema bleiben und solche Themen da ansprechen, wo sie zu...

tan1 05. Mai 2007

Kann man denen nicht ein Kinderporno unterschieben? Ich meine 'Rechtspopulist' ist schon...

winterkoenig 05. Mai 2007

In Deutschland sind Torrents auch legal.

Suppenküche 04. Mai 2007

Warum sollte ich? Die Admins und der ISP... Die Server sind längst woanders. Filesharer...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /