Abo
  • IT-Karriere:

Deutsche Post verschickt Karten vom Second Life ins 1st Life

Brückenschlag zwischen den Welten

Immer mehr Unternehmen, die mit Privatkunden regen Kontakt pflegen, begeben sich in die virtuelle Onlinewelt Second Life, um dort zumindest einmal auszuprobieren, ob diese Kommunikation mit ihren Kunden sinnvoll ist. Die Deutsche Post hat nun auch den Schritt gewagt und ein recht imposantes Gebäude auf einer eigenen Insel errichtet. Außerdem schlägt man die Brücke zwischen dem echten und dem virtuellen Leben mit dem, was die Post am besten kann: Briefe transportieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Der virtuelle "Post Tower" steht auf der etwas einfallslos "Post Island" genannten Insel. Die Deutsche Post bietet den Besuchern dort die Möglichkeit, im Fotoatelier des Post Towers eigene Postkarten zu erstellen und an Empfänger in der realen Welt zu versenden.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. schröter managed services GmbH, Krefeld

Dabei stehen nicht nur bereits fest eingestellte Motive zur Auswahl - die Nutzer können auch mit ihren eigenen Fotos aus der Second-Life-Welt individuelle Grußkarten gestalten und mit einer Nachricht versehen. Die Deutsche Post liefert diese dann als echte Postkarten aus.

Außerdem gibt es einen Postkartenwettbewerb, bei dem die zehn besten Entwürfe von einer Jury ausgewählt und im Juni 2007 in der Galerie des Post Towers ausgestellt werden. Die Karten können dann auch als echte Postkarten verschickt werden.

"Unsere Vision ist, mit vielfältigen interaktiven Aktionen eine Brücke von der Onlinewelt ins wirkliche Leben zu schlagen", so Ingo Bohlken, Mitglied des Bereichsvorstands Brief.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 234,90€
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 119,90€

Robert Ulzen 12. Mai 2007

Was wäre damit die reale Post zuverlässig und schnell zu verschicken? Ein protziges...

spacy 06. Mai 2007

Get a life! ;)

FeN 04. Mai 2007

mhh Second Life hat wieviel % der Spieler von WoW? Wann gibt es dort ne schwedische...

Freitagstroll 04. Mai 2007

^^ Kennst nicht die TV Soup "Trolle unter sich"

Arbeitstier 04. Mai 2007

Ich find mich ja so TOLL... *doh* ><


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

      •  /