HP verklagt Pelikan

Patentklage in Düsseldorf eingereicht

Der deutsche Tintenhersteller Pelikan bekommt Ärger mit Hewlett-Packard. Der US-Konzern hat Pelikan verklagt, da deren Tintenpatronen gegen Patente von HP verstoßen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei gehe es um neue Tintenpatronen, die unter der Marke Pelikan als Patronen H06 und H08 verkauft werden. Eingereicht wurde die Klage vor dem Landgericht Düsseldorf.

Stellenmarkt
  1. IT-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Stadt Freising Personalamt, Freising bei München
  2. IT-Berater bzw. IT-Beraterin (m/w/d) für ERP, Prozessautomation und 3rd-Level-Support
    Freie und Hansestadt Hamburg, Finanzbehörde, Landesbetrieb Kasse.Hamburg, Hamburg
Detailsuche

Darin fordert HP, dass Pelikan die Verletzung der HP-Patente einstellt, heißt es von Seiten des Klägers. Das US-Unternehmen weist zudem darauf hin, dass die fraglichen Tintenpatronen bei Routine-Kontrollen entdeckt wurden, wohl auch um auf andere Anbieter Druck auszuüben.

Hintergrund der Rechtsstreitigkeiten ist das Geschäftsmodell von Druckerherstellern wie HP. Diese verkaufen ihre Drucker zu recht niedrigen Preisen, um später am Verbrauchsmaterial, in erster Linie den Tintenpatronen, Geld zu verdienen, die im Vergleich zu Druckern nicht selten teuer erscheinen. Anbieter wie Pelikan, die billigere Tintenpatronen anbieten, stören dieses Geschäft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. RDNA2-Grafikkarte: AMD bringt Radeon RX 6600 XT für 400 Euro
    RDNA2-Grafikkarte
    AMD bringt Radeon RX 6600 XT für 400 Euro

    Die bisher günstigste RDNA2-Grafikkarte ist für 1080p-Gaming ausgelegt und soll die Geforce RTX 3060 problemlos überholen.

  2. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  3. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

hardhal 10. Mai 2007

Na so ganz stimmt das nicht mit der immer teuren Tinte. Die haben jetzt schon...

hardhal 10. Mai 2007

Sorry, zu früh gedrückt! Ich finde den Ansatz, dass Patentrechte die Vermarktung einer...

Korrumpel 04. Mai 2007

Der Begriff Wucher sagt dir wohl nichts, oder? Aber echter Wucher ist ja auch eher die...

LukeMuc 04. Mai 2007

Sind das rhetorische Fragen oder sagst Du mir die Antworten nur nicht? Ich kann den...

Flamingo 04. Mai 2007

das arme Tier, der arme Vogel. :)



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /