Combo-Laufwerk für Blu-ray und DVDs für 300,- US-Dollar

BDs lesen, CDs und DVDs schreiben

Die lange schon für ausgestorben gehaltene Kategorie der "Combo-Drives" kehrt zurück: Im Juni 2007 will Pioneer in den USA ein Laufwerk auf den Markt bringen, das Blu-ray-Discs lesen sowie CDs und DVDs beschreiben kann. Da die BD-Schreiber noch recht teuer sind, will man mit dem Gerät einen Kompromiss für PC-Anwender bieten, die damit am Rechner zumindest die hoch aufgelösten Filme der neuen Scheiben ansehen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits zum Marktstart der DVD gab es zahlreiche Combo-Laufwerke, die CDs beschreiben, DVDs aber nur lesen konnten. Inzwischen sind es die HD-Formate, für welche die Brenner für den Massenmarkt noch zu teuer sind: Erst ab rund 700,- Euro ist ein Blu-ray-Schreiber zu haben. Pioneer hat sich deshalb das Laufwerk "BDC-2202" ausgedacht. Es kann einlagige BDs mit 5x lesen, zweilagige mit 2x.

Stellenmarkt
  1. Junior Softwareentwickler (m/w / divers)
    biostep GmbH, Burkhardtsdorf
  2. IT-Spezialist (m/w/d) Application - elektronische Kommunikationsplattform
    IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Amberg/Oberpfalz, Augsburg, Landshut
Detailsuche

Zudem soll es CDs und DVDs mit Daten füllen können, die dabei erreichbaren Geschwindigkeiten gab Pioneer aber nicht an. Aber der Preis steht, zumindest für die USA, bereits fest: Nur 299,- US-Dollar soll das Laufwerk kosten. Damit bewegt es sich in ähnlichen Regionen wie das externe HD-DVD-Laufwerk für die Xbox 360, das für rund 200,- Euro zu haben ist. Zudem steht zu befürchten, dass durch den günstigen Blu-ray-Leser für PCs die Hacker-Szene auch Hand an die Blu-rays legt: Das Xbox-Laufwerk beflügelte die Schwarzkopiererei von HD-DVDs, bisher war es um BD-Filme vergleichsweise still.

Wann und zu welchem Preis der BDC-2202 auch in Deutschland auf den Markt kommt, steht noch nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroauto: Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung
    Elektroauto
    Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung

    Tesla hat im 2. Quartal 2021 sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerwartungen deutlich übertrumpfen können.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

Fighterly 09. Jul 2007

Und alles nur, weil die Zocker auf die Playstation 3 aufgerüstet haben. Aber ja doch...

Fighterly 09. Jul 2007

Nicht ganz, aber doch irgendwo, wobei das die Zeit richten muss. Hast du noch ein 5 1/4...

Fighterly 09. Jul 2007

Mit genug Aufwand lässt sich natürlich viel machen, aber so zur Info, zum lesen von cds...

mr. friday 04. Mai 2007

HOFFEN würd ich dem sagen :)

JTR 03. Mai 2007

Wenns noch HD-DVD lesen könnte zum gleichen Preis, wäre das zu dem Zeitpunkt ein...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /