Firefox-Variante speziell für eBay

Vorabversion zum Ausprobieren steht bereit

Mozilla und eBay haben im Rahmen ihrer im März 2007 geschlossenen Vereinbarung eine spezielle eBay-Variante von Firefox entwickelt. Mit Hilfe der eBay-Edition soll das Einkaufen und Bieten in eBay mit Firefox komfortabler vonstatten gehen. Diese Vorabversion enthält eine spezielle eBay-Sidebar, um auf zahlreiche eBay-Dienste direkt zugreifen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die eBay-Edition von Firefox enthält eine spezielle eBay-Sidebar, um jederzeit Gebote auf eBay verfolgen und abgeben zu können. Hierbei warnt die Sidebar auch, wenn ein Angebot ausläuft oder wenn man überboten wurde. Zudem steht eine Suchfunktion bereit, um eBay-Angebote leicht zu finden und bei allen Funktionen sollen spezielle Sicherheitsfunktionen eine sichere Transaktion gewährleisten.

Stellenmarkt
  1. IT-Service Mitarbeiter*in (m/w/d)
    Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH, Stuttgart
  2. SAP Berater MM (m/w/d)
    Hays AG, Ulm
Detailsuche

"Indem wir den eBay-Mitgliedern helfen, in ständiger Verbindung zu laufenden Angeboten zu bleiben, wo auch immer sie sich im Netz befinden, liefert Mozilla Verbesserungen für den Firefox-Browser, die eBay-Mitgliedern und Firefox-Nutzern noch bessere Online-Erfahrungen ermöglichen", meint Christopher Beard, Vice President, Products and Marketing bei Mozilla.

Eine Vorabversion der Firefox-eBay-Edition steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Im März 2007 hatten Mozilla und eBay verkündet, künftig stärker zusammenzuarbeiten. Die spezielle eBay-Edition von Firefox ist das erste Resultat dieser Kooperation.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Android
Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
Artikel
  1. Prime Air: Amazons Drohnenprojekt soll an schlechter Führung leiden
    Prime Air
    Amazons Drohnenprojekt soll an schlechter Führung leiden

    Ein Bericht beschreibt Amazons Versuche, in Großbritannien Pakete per Drohne auszuliefern, als überschätzt und hoch problematisch.

  2. Ryzen 7 5700G im Test: AMDs 5700X-Ersatz ist unser Gaming-Liebling
    Ryzen 7 5700G im Test
    AMDs 5700X-Ersatz ist unser Gaming-Liebling

    Acht Zen-3-Kerne, integrierte Vega-Grafik, niedriger Preis: Der Ryzen 7 5700G macht zwar vieles richtig, hat aber gewisse I/O-Nachteile.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
    Victorian Big Battery
    Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

    Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

Thomas aus Hürth 05. Mai 2007

Bei Firefox das Plug für den Vollbild installieren. Da hat man mehr von der aktuellen...

irgendwer 03. Mai 2007

Dein FF meldet dir bestimmt irgendwas mit Cross Site Scripting, wenn du den Button...

Linux-User 03. Mai 2007

Welcher Linuxuser braucht bitte klickunterstützung durch spezialbrowser? Kann man ebay...

Kann lesen 03. Mai 2007

doofer Autor

Johnny Cache 03. Mai 2007

Es ist eine Extension, die Überschrift ist mehr als unglücklich gewählt.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /