StuffIt Deluxe komprimiert Dokumente aus Office 2007

Neue Version des Packprogramms für die Windows-Welt

In der Mac-Welt ist StuffIt das Standard-Kompressionsprogramm nun will der Hersteller Smith Micro in der Windows-Welt eine größere Bedeutung erlangen. Dafür wurde die Windows-Ausführung von StuffIt Deluxe 11 um zahlreiche Windows-spezifische Funktionen ergänzt. Unter anderem sollen sich Dokumente aus Office 2007 damit besonders gut komprimieren lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Herstellerangaben enthält StuffIt Deluxe 11 einen speziellen Pack-Algorithmus, um Dokumente in Microsofts Open-XML-Format besonders effizient zu komprimieren. Damit sollen sich Dokumente aus Office 2007 platzsparend speichern lassen. Dem Produkt liegen passende Plug-Ins für Office 2007 bei, um diese Arbeiten direkt aus dem Office-Paket heraus durchführen zu können.

Stellenmarkt
  1. Data-Analyst (d/m/w) Ökonometrie, Statistik
    Prognos AG - Wir geben Orientierung., Freiburg im Breisgau, Berlin, München
  2. IT-Techniker (gn) im Onsite Support für das Client-Management
    UKM Universitätsklinikum Münster, Münster
Detailsuche

StuffIt Deluxe 11 bietet außerdem eine Neukomprimierungsfunktion für Zip-Archive. Diese sollen dadurch kompakter werden, indem die betreffenden Dateien dann als StuffIt-X-Archiv gepackt werden. Mit einem Archiv-Manager soll der Nutzer einen besseren Überblick über die auf einem System gespeicherten Archive behalten. Dazu werden neue Archive ähnlich wie bei einer Desktopsuche automatisch in den Index des Archiv-Managers integriert. Durch den Einsatz eines Archiv-Index können Archive auch ohne Datenträger durchsucht werden, wenn diese etwa auf einer CD oder einer DVD ausgelagert wurden.

Als weitere Neuerung lassen sich Dateien aus StuffIt Deluxe nun direkt auf CD oder DVD brennen, so dass für Backups kein separates Brennprogramm mehr benötigt wird. StuffIt Deluxe 11 soll besonders an den Einsatz auf Mehrkern-Prozessoren angepasst worden sein, um Archive zügiger anlegen und öffnen zu können.

StuffIt Deluxe 11 für die Windows-Plattform einschließlich Windows Vista ist ab sofort zum Preis von 49,99 US-Dollar verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


S. Timm 04. Mai 2007

Aber komm einer Firma mal mit Open Office, wenn die Mitarbeiter keine ITler sind. MS...

Deutscher Michel 04. Mai 2007

Nimms ruhig. Das ist eh nur die alpha-Version.

planlos1 04. Mai 2007

Als sinnvolll würd ich das nur sehen wenn eine Datenbank auf .xml dateien zurückschreibt...

pacolov 04. Mai 2007

Stuffit wird mit Mac OS 10.4 garnicht mehr mit ausgeliefert. MacOS hat ähnlich zu XP...

Eugene Roshal 03. Mai 2007

Ja, volle Zustimmung. Warum wird 7-zip eigentlich fast nie erwähnt? Nein, zumindestens...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Bayrischer Rundfunk: Netzbetreiber würden bei 5G die Nutzer täuschen
    Bayrischer Rundfunk
    Netzbetreiber würden bei 5G die Nutzer täuschen

    Laut dem Technikleiter beim Bayrischen Rundfunk ist echtes 5G erst seit wenigen Monaten verfügbar. Schwarzfallfestigkeit werde nicht einmal versucht.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /